Einfach elektrisierend: Z.E. Jahresrückblick 2018

Spannende Neuvorstellungen, spektakuläre Concept Cars, exklusive Ausblicke auf die Mobilität von morgen und praktische Ratgeber-Tipps: Die vergangenen zwölf Monate waren voll gepackt mit tollen Stories rund um die 100% elektrischen Z.E. Modelle von Renault. Wir lassen noch einmal einige der Z.E.-Highlights des Jahres Revue passieren.

Erinnern Sie sich zum Beispiel noch an den Rallye-Einsatz des ZOE quer durch die Wüste, die spannenden Infos zu Ladezeiten, Betriebskosten und Lademöglichkeiten der E-Autos von Renault oder an unsere Geschichte zu den Batterien der Z.E. Modelle? Letztere lieferte neben interessanten Fakten zu den „Energiebündeln“ auch Wissenswertes zu Batteriekauf und -miete, Leistungsgarantie und vielem mehr.

Z.E. Jahresrückblick: So elektrisierend war 2018

Wie „sauber“ sind aktuelle Fahrzeugmodelle? Der ADAC wollte es genau wissen und analysierte im Rahmen des ADAC EcoTest sowohl den CO2– als auch den Schadstoffausstoß von mehr als 100 Autos. Wohlgemerkt: unter realitätsnahen Bedingungen. Dabei erzielte der Renault ZOE als eines der wenigen Fahrzeuge die Bestnote von fünf Sternen und landete im Umwelt-Ranking ganz vorne. Hierbei berücksichtigten die Experten des Automobilclubs auch die sogenannte „Well-to-Wheel“-Bilanz – also den CO2-Ausstoß, der bei der Stromerzeugung nach aktuellem Kraftwerksmix in Deutschland entsteht.1

ZOE ist „Restwertriese 2022“ und begeistert ADAC-Mitarbeiter im Praxistest

Dass der ZOE nicht nur sauber, sondern auch 100% alltagstauglich ist, belegen die Erfahrungsberichte von ADAC-Mitarbeiter Thomas Biersack. Der Bayer ist seit rund zwei Jahren stolzer Besitzer eines ZOE mit der 22 kWh-Batterie und erzählt für den ADAC Blog aus seinem Pendler-Alltag.2 In diesem Härtetest überzeugt das Elektroauto von Renault auf ganzer Linie, zum Beispiel mit niedrigen Betriebskosten und geringer Lärmbelästigung. Noch dazu macht der kompakte Fünftürer jede Menge Fahrspaß. Aber lesen Sie selbst

Z.E. Jahresrückblick: So elektrisierend war 2018

Und sollte Herr Biersack tatsächlich einmal auf die Idee kommen, seinen ZOE zu verkaufen, darf er sich noch dazu über einen hohen Werterhalt freuen. Denn der 100% elektrische Fünftürer sicherte sich den Titel als „Restwertriese 2022“. Das heißt: Kein anderes Elektroauto behält als Gebrauchter so viel von seinem Neuwert wie der Renault ZOE. Er bleibt das Elektrofahrzeug mit dem geringsten Wertverlust auf dem Markt.

Autonom und elektrisierend: Renault zeigt spektakuläre Concept Cars

Noch nicht auf dem Markt, aber dennoch absolut faszinierend sind die rein elektrischen und autonom fahrenden Concept Cars, die Renault in diesem Jahr vorgestellt hat. Wie zum Beispiel das voll automatisierte Robo-Taxi Renault EZ-GO, die spektakuläre Studie EZ-ULTIMO sowie der autonome Elektrolieferwagen EZ-PRO. Sie alle machen Lust auf die automobile Zukunft à la Renault. Wie greifbar diese bereits ist, zeigt der aktuelle Feldversuch mit vier 100% elektrischen Renault ZOE, die Fahrgäste vollkommen autonom zum gewünschten Ziel chauffieren. Beim Thema Mobilität von morgen hielten wir in diesem Jahr ein weiteres besonderes Schmankerl für unsere Leser bereit: Wir lieferten Ihnen exklusive Einblicke in die geheime Entwicklungsarbeit von Renault und zeigten, wie die Marke mit sogenannten Erlkönigen die Autos von morgen testet.

Lust an der Last: Weltpremiere des Renault MASTER Z.E.

Nicht etwa morgen, sondern schon jetzt profitieren Gewerbetreibende und Handwerker im harten Arbeitsalltag von einem neuen, 100% elektrischen Partner. Im Mai präsentierte Renault mit dem neuen Master Z.E. einen praktischen Elektrotransporter, der mit einem Ladevolumen von bis zu 13 Kubikmeter, verschiedenen Radständen, Längen und Aufbauten überzeugt. Hinzu kommt: Mit einer Akkuladung ermöglicht der Master Z.E. eine Reichweite von bis zu 200 Kilometern3. Damit eignet er sich zum Beispiel perfekt für Transporte in der City.

Z.E. Jahresrückblick: So elektrisierend war 2018

Der perfekte Ausflugstipp für alle Berlin-Besucher ist das neue Renault Electric Vehicle Experience Center. Seit Mitte Juni können Besucher in unmittelbarer Nachbarschaft zum Gendarmenmarkt die 100% elektrischen Z.E.4 Modelle von Renault hautnah erleben und sich von deren zahlreichen Vorteilen überzeugen. Im Berliner Renault Concept Store für Elektrofahrzeuge des Autohauses König tauchen Besucher auf 145 Quadratmetern in die faszinierende Welt der Elektromobilität à la Renault ein.

Rein elektrisches Racing und im ZOE quer durch Europa

Auch im Motorsport feierte Elektromobilität von Renault bereits zahlreiche Erfolge: In der Formel E-Meisterschaft eroberte Renault e.dams in den vergangenen Jahren drei Mal den Herstellertitel sowie in der Saison 2015/2016 mit Sébastien Buemi die Fahrerkrone. Jetzt verabschiedete sich der Autohersteller aus der rein elektrischen Rennserie. Eine prachtvollere Abschiedsvorstellung hätte sich das Team nicht wünschen können: Beim ePrix von New York vor der weltberühmten Skyline des „Big Apple“ trumpfte die Werks-Équipe noch einmal auf.

Z.E. Jahresrückblick: So elektrisierend war 2018

Nicht am „Big Apple“, sondern in elf europäischen Ländern stellte der Renault ZOE beim „Electrip Europa“ seine starken Talente unter Beweis. Drei junge Franzosen wollten wissen: Lässt sich der Kontinent mit einem handelsüblichen Elektroauto durchqueren? Mehr als 6.000 Kilometer an Bord des ZOE lieferten dazu viele neue Erkenntnisse. Nach ihrer Rückkehr in Lille zogen die drei ein eindeutiges Fazit: Die elektrische Europatour war ein voller Erfolg – jeder kann in einem Renault ZOE verreisen.

Natürlich könnten wir Ihnen noch zahlreiche weitere elektrisierende Geschichten rund um die Z.E. Modelle von Renault erzählen. Zum Beispiel vom Auftritt der Marke bei der IAA Nutzfahrzeuge oder dem Elektroauto-Carsharing in Paris. Aber am besten, Sie testen Twizy, ZOE, Kangoo Z.E. oder Master Z.E. ganz einfach selbst: Im Rahmen einer Probefahrt bei Ihrem Renault Händler.

1 Quelle ADAC Ecotest Ranking 2017: www.adac.de.
2 Quelle Im Alltag mit dem E-Auto: adac-blog.de.
3 Alle Reichweitenangaben gemäß NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus). Individuelle Fahr-weise, Geschwindigkeit, Außentemperatur, Topografie, Zuladung und Nutzung elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite. Die tatsächliche Reichweite im städtischen Zustelldienst mit hohem Stop-and-go-Anteil und voller Beladung beträgt 80 bis 120 Kilometer.
4 Zero Emission – keine Emissionen im Fahrbetrieb.

(Stand 11/2018, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Schon wieder ist ein Jahr vorüber. Ein Jahr voller spannender und unterhaltsamer Geschichten rund um Renault. Wir lassen die schönsten Stories Revue passieren – von neuen Modellen über alte Klassiker bis hin zu rasanten Racern.

Vor mehr als 60 Jahren präsentierte Renault einen vielseitigen Kombi-Transporter, der gewissermaßen die Raumkonzepte von Scénic und Kangoo vorwegnahm: den Colorale. Das Magazin AutoClassic entdeckte jetzt die 4x4-Pick-up-Version neu.

Alle genannten Renault PKW Modelle: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,7–3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km) 200–102.*
Renault Mégane R.S. Trophy TCe 300 GPF: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 10,4; außerorts: 6,6; kombiniert: 8,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183. Energieeffizienzklasse: E.*
*Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt.
Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu