Renault Emotion

Wahre Schönheit altert nicht – aber feiern darf man ein rundes Jubiläum schon. 1958, also vor 60 Jahren, erschien die elegante Renault Floride. Als Coupé wie auch als Cabriolet verzauberte sie durch ihr sonniges Wesen.

Stellen Sie sich vor, Sie warten auf Ihre Mitfahrgelegenheit – und plötzlich fährt ein automobiler Klassiker von 1913 vor, um Sie zu chauffieren. Pünktlich zum Jubiläum „120 Jahre Renault“ bescherten wir Passanten eine exklusive Überraschung.

120 Jahre Renault sind ein schöner Anlass, zurückzublicken: Wir stellen sechs Modellhighlights der Marke vor, die mit wegweisenden Innovationen überzeugten – vom ersten Grand Prix-Sieger über R4, Renault 16, Espace bis zum ZOE.

1998 verblüffte Renault die Autowelt mit einer fulminanten Sportwagenstudie, die zwei Jahre später sogar in Serie ging: Aus dem Clio zauberten die Ingenieure einen rasanten Mittelmotor-Zweisitzer mit V6-Motor und bis zu 254 PS.

Wir drehen die Zeit zurück: Das Buch „Kraftfahrlehre (Chauffeurkursus)“ aus dem Jahr 1912 zeigt eindrucksvoll, wie unsere Vorfahren den Umgang mit dem damals noch neuen Automobil erlernten. Faszinierend, lehrreich und unterhaltsam.

Normalerweise arbeitet Redouane Achik als Ausbilder in der Lackiererei von SOMACA – einem marokkanischen Autohersteller, der zur Renault Gruppe gehört. Bei der Fußball-WM steht der 46-Jährige als WM-Schiedsrichterassistent im Rampenlicht.

Was macht eine gelernte Architektin in der Renault Design-Abteilung? Ganz einfach: querdenken und Ideenwelten vernetzen. Tina Kentner schildert, wieso clevere Fahrzeuge und Gebäude gemeinsam die Lebensqualität verbessern.

Sie erfanden den Scheibenwischer, Pippi Langstrumpf und Karlsson vom Dach, flogen ins All, lebten mit Schimpansen oder entdeckten die Radioaktivität: Wir stellen fünf faszinierende Frauen vor, die die Welt veränderten.

Gerade noch auf der IAA, jetzt auf der Teststrecke unterwegs: Renault schickt die spektakuläre Studie Symbioz auf Demofahrten, um das autonome Fahren weiter zu entwickeln. Denn der Serienstart autonomer Modelle rückt näher.

Alle genannten Renault PKW Modelle: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,1 – 3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km) 183 – 104. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt.

Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu