Z.E. Rückblick: 2016 stand unter Strom

Wieder geht ein Jahr zu Ende. Ein Jahr, in dem vor allem die Fans der Elektromobilität à la Renault viel Grund zur Freude hatten. Kleiner Rückblick im Schnelldurchlauf gefällig? Als Europas Nr. 1 bei Elektrofahrzeugen startete der französische Hersteller schon zu Jahresbeginn kräftig durch und der kompakte ZOE erwies sich einmal mehr als beliebtestes E-Auto. Auf dem Pariser Automobilsalon präsentierte Renault den 100% elektrischen Bestseller in einer noch attraktiveren Version: Der neue Renault ZOE ist auf Wunsch mit der leistungsstarken Z.E.1 40 Batterie erhältlich und ermöglicht somit 400 Kilometer Reichweite2 mit nur einer Akkuladung. In Köln kamen 88 Twizy zusammen, deren Besitzer beim BundesTwizyTreffen die Freude am emissionsfreien Autofahren feierten. Partystimmung lieferte zudem folgende Nachricht: Renault hat bereits mehr als 100.000 Zero Emission-Modelle ausgeliefert.

Kein anderer Hersteller bietet eine derart vielfältige Modellpalette für Elektrofahrzeuge wie Renault. Mit dem Zweisitzer Twizy, dem Kompakten ZOE und dem vielseitigen E-Transporter Kangoo Z.E. ist für jeden Fan der Elektromobilität das passende Modell dabei. Wie gut die Zero Emission Modelle bei Kunden ankommen, belegt einmal mehr die europäische Zulassungsstatistik. Als Marktführer für Elektromobilität in Europa ist Renault fulminant ins Jahr 2016 gestartet. Im rasant wachsenden Segment der 100% elektrischen Fahrzeuge positioniert sich die Marke als absoluter Vorreiter – 2015 hat das Unternehmen 23.086 E-Fahrzeuge an Kunden in ganz Europa verkauft. Damit erreicht der französische Hersteller 23,6 Prozent Marktanteil und setzt gleichzeitig 49 Prozent mehr Modelle mit elektrischem Antrieb ab als noch im Vorjahr 2014. Übrigens: Mit einem Marktanteil von 26,8 Prozent ist Renault auch in Deutschland klar die Nummer eins im Segment der E-Fahrzeuge. Bis Ende November dieses Jahres entschieden sich hierzulande 3.400 Neuwagenkäufer für eines der 100% elektrischen Z.E. Modelle der französischen Marke.3

Das beliebteste Elektrofahrzeug

Deutschlands heißt Renault ZOE

Er sieht schick aus, bietet Platz für fünf Personen und fährt 100% elektrisch: Es gibt viele Gründe, dem Charme des französischen Z.E. Modells ZOE zu erliegen. Zwar lassen sich Emotionen mit Worten bisweilen nur unzureichend beschreiben. Doch die deutsche Zulassungsstatistik zeigt deutlich, wie überaus beliebt die elektrische Kompaktlimousine bei Deutschlands Autofahrern ist. 797 Privatkunden entschieden sich 2015 für einen neuen Renault ZOE – 155 Prozent mehr als im Vorjahr. Insgesamt verkaufte der Hersteller hierzulande sogar 1.787 ZOE. Und die Fangemeinde wächst weiter: Von Januar bis November 2016 wurden 2.566 Exemplare des Bestsellers neu zugelassen – allein in Deutschland.3 Damit steuert Renault mit dem ZOE auf einen neuen Rekordabsatz zu.

Auf dem Pariser Autosalon stellte Renault im Oktober den Renault ZOE mit neuer Z.E. 40 Batterie vor. So ausgestattet, legt die elektrische Kompaktlimousine mit nur einer Akkuladung bis zu 400 Kilometer zurück. Damit tritt der Autohersteller einmal mehr den Beweis an, dass die 100% elektrischen Z.E. Modelle 100% alltagstauglich sind. Mit dieser neuen Version des ZOE will Renault den Markterfolg des Elektro-Bestsellers weiter ausbauen.

Z.E. Modelle punkten mit Top-Zuverlässigkeit

und sehr geringen Betriebskosten

100% elektrisch, 100% Alltagstauglichkeit, 100% Fahrspaß und eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern: Elektromobilität à la Renault macht gleich vierfach Spaß. Dabei profitieren Fahrer der Z.E. Modelle von einem weiteren wichtigen Vorteil – die Fahrzeuge punkten auch nach vielen Jahren mit ihrer hohen Zuverlässigkeit – teure Reparatur- und Inspektionskosten gehören damit der Vergangenheit an. Viel Bares sparen Besitzer eines Z.E. Modells auch bei der obligatorischen „TÜV“-Prüfung, der sich Elektroautos gemäß gesetzlicher Bestimmungen ebenfalls alle zwei Jahre stellen müssen. Für ZOE-Fahrer ein überaus erfreuliches Erlebnis, wie Erfahrungsberichte von Fahrern des 100% elektrischen Kompakten eindrucksvoll belegen.

Große Freiheit Nummer ZOE

Zweites BundesTwizyTreffen:

Mit 88 Renault Twizy ein voller Erfolg

Nur noch wenige Tage, dann steht mit der Silvesternacht die letzte große Party des ausklingenden Jahres bevor. Einige Z.E. Fans zelebrierten bereits Mitte August eine Sause der besonderen Art: Zum zweiten BundesTwizyTreffen erschienen zahlreiche Partygäste in insgesamt 88 Exemplaren des 100% elektrischen und flüsterleisen Renault Twizy. Renault war bei diesem außergewöhnlichen Event natürlich ebenfalls mit von der Partie und unterstützte das BundesTwizyTreffen als Hauptsponsor.

Im September erreichte Renault einen weiteren Meilenstein: In Norwegen erhielt der insgesamt 100.000 Kunde die Schlüssel für sein Z.E. Modell – einen Renault ZOE. Und auch hierzulande setzt die Elektromobiliät à la Renault ihren Siegeszug fort. Dabei profitieren Z.E. Kunden nicht nur vom hohen Fahrspaßpotenzial, den geringen Kosten und der vorbildlichen Alltagstauglichkeit der Elektromodelle von Renault, sondern auch von maßgeschneiderten Services. Bestes Beispiel: Mit dem 2016 eingeführten Z.E. Pass können Fahrer eines Zero Emission-Modells an rund 4.000 Ladepunkten in Deutschland Energie tanken und bequem via Ladekarte oder App bezahlen. Das einheitliche Bezahlsystem funktioniert bequem über Paypal. Alle Vorteile des praktischen Z.E. Pass können Sie hier nachlesen.

Keine Chance für die Konkurrenz:

ZOE siegt souverän bei e-Rallye Monte Carlo

Einmal im Jahr lockt eine Veranstaltung der Extraklasse Elektrofahrzeuge aus aller Welt ins Fürstentum Monaco: die e-Rallye Monte Carlo. Bei der besonderen Version des Motorsport-Highlights rund um die französischen Seealpen kämpfen Fahrzeuge mit alternativen Antrieben um den Sieg. Wer gewinnen wollte, musste sich über vier Etappen und mehr als 1.100 Kilometer gegen starke Konkurrenz behaupten. Renault brillierte einmal mehr mit einer brillanten Performance: Zwei Renault ZOE ließen sämtliche Konkurrenten – darunter BMW i3 und Tesla Model S – hinter sich und eroberten die Plätze eins und zwei in der Klasse der reinen Elektrofahrzeuge.

Was war Ihr Z.E. Highlight des Jahres 2016?

1 Zero Emission – keine Emissionen im Fahrbetrieb.
2 Nach NEFZ homologierte Reichweite von bis zu 400 km für die neue Z.E. 40 Batterie (41 kWh). Der NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) ist ein standardisiertes europäisches Emissions- und Verbrauchsmessverfahren für Verbrennungs- und Elektrofahrzeuge und dient zu Vergleichszwecken. Auf dem Rollenprüfstand wird dreimal ein innerstädtischer Zyklus (ECE-15) gefahren und einmal ein außerstädtischer. Der Durchschnitt aller vier Zyklen ergibt die Reichweite nach NEFZ. Faktoren wie Fahrweise, Geschwindigkeit, Topografie, Zuladung, Außentemperatur und Nutzungsgrad elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite. Die meisten Faktoren können vom Fahrer beeinflusst und sollten zugunsten maximaler Reichweite stets berücksichtigt werden.
3 Quelle: Kba, www.kba.de.

(Stand 12/2016, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Mit dem ersten Turbomotor – und dem ersten Turbosieg vor 40 Jahren – revolutionierte Renault die Formel 1. Gleichzeitig zog die siegreiche Technologie in viele verschärfte Serienmodelle ein. Wir stellen die heißesten Renault Turbos vor.

Renault Twingo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 114-100.* Energieeffizienzklasse: C-B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 113-104.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert(g/km): 113-104.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 128-111.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kangoo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 120.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-102.* Energieeffizienzklasse: E-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Megane R.S. und R.S. Trophy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 8,0-7,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183-169.* Energieeffizienzklasse: E-E. (Werte nach Messverfahren VO (EG) 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane R.S. Trophy-R: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183.* Energieeffizienzklasse: E. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-3,9, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-102.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kadjar: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-4,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-113.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur graphischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Grand Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-122.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-122.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Koleos: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,7-5,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 150-143.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Espace: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,4-5,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 168-135.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Renault ZOE: Stromverbrauch kombiniert: 17,9-15,9 kWh, CO2-Emissionen 0 g/km, Energieeffizienzklasse A+.** Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

** Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu