Highlight: 88 Twizy beim BundesTwizyTreffen

Mitte August stieg zwischen Lohmar und Köln eine riesige Party, bei der es trotz jeder Menge Spaß und vieler feiernder Menschen verblüffend leise zuging. Der Grund: Beim BundesTwizyTreffen – der Name lässt es bereits erahnen – reisten die Partygäste mit dem 100% elektrischen und flüsterleisen Renault Twizy an. Insgesamt 88 Exemplare des ebenso cleveren wie umweltfreundlichen Zweisitzers begeisterten Fans der Elektromobilität und solche, die es noch werden wollen. Damit wurde die beeindruckende Teilnehmerzahl aus dem Vorjahr nochmals deutlich übertroffen. Der Twizy-Fahrer mit der weitesten Anreise kam aus München und legte dabei 736 Kilometer zurück. Renault unterstützte die Veranstaltung als Hauptsponsor.

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr elektrisierte die zweite Ausgabe des BTT, so die offizielle Abkürzung des BundesTwizyTreffens, vom 12. bis zum 14. August die Region rund um Köln und Lohmar. Die Veranstalter um BTT-Erfinder Otto Schönbach haben es sich zum Ziel gesetzt, die Faszination Elektromobilität für möglichst viele Menschen erlebbar zu machen – unter anderem mit gemeinsamen Ausfahrten durch das wunderschöne Bergische Land, spannenden Workshops, Twizy-Bingo und vielem mehr. Dabei zeigte die Twizy-Gemeinde einmal mehr, wie alltagstauglich E-Mobilität à la Renault heute ist.

Geselligkeit und Spaß stehen beim BundesTwizyTreffen traditionell natürlich ebenfalls hoch im Kurs. Auf der sogenannten Ladeparty feierten die Fans des 100% elektrischen Zweisitzers und tauschten elektrisierende Erfahrungen aus. Zu den namhaften Gästen zählte neben diversen nordrhein-westfälischen Landespolitikern auch der Bürgermeister der Stadt Lohmar, Horst Krybus.

Twizy als rollende Espresso-Bar

Der Renault Twizy entpuppt sich auch als echter Tausendsassa: Denn tatsächlich gibt es kaum ein Einsatzgebiet, in dem der Twizy nicht brilliert – vom Feuerwehr-Auto bis hin zur rollenden Espresso-Bar. Letzterer war beim BundesTwizyTreffen live vor Ort und sorgte für jede Menge Aufsehen.

Umgebauter Twizy wird zum mobilen Barista

Dass sich der 100% elektrische City-Flitzer auch als Zugfahrzeug eignet, bewies der Workshop von Christian Wolf: Er zeigte, wie Besitzer ihren Twizy schnell und sicher mit einer Anhängerkupplung aufrüsten können. Wer immer schon wissen wollte, wo und wie der clevere Zweisitzer von Renault vom Band läuft, der lauschte aufmerksam dem Vortrag von Sabine Flores. Die Geschäftsführerin Kommunen in der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg e.V erzählte spannende Infos rund um das Renault Werk im spanischen Valladolid, in dem der Twizy gefertigt wird. Natürlich durften beim BundesTwizyTreffen auch aktuelle Zahlen und Statistiken zur Elektromobilität in Deutschland nicht fehlen. Hier brachte Raimund Nowak, seines Zeichens Geschäftsführer der Metropolregion GmbH, das interessierte Publikum auf den neuesten Stand.

Zu den weiteren Highlights zählte das Twizy-Roadmovie „MUC on Tour“, in dem Organisator Otto Schönbach seine 700 Kilometer lange Twizy-Tour nach Leipzig in besonders unterhaltsamer Form Revue passieren lässt. Zum Abschluss versammelten sich 84 Renault Twizy zu einem eindrucksvollen Luftbild-Fotoshooting. Insgesamt nahmen am BTT sogar 88 Twizy teil. Dazu gesellten sich auch mehrere 100% elektrische Renault ZOE.

Dauerläufer: Renault Twizy mit mehr

als 60.000 Kilometer auf dem Tacho

Wie bereits im vergangenen Jahr verliehen die Organisatoren beim diesjährigen BundesTwizyTreffen mehrere begehrte Preise. Darunter die Auszeichnung für den schönsten Twizy, die sich eine Teilnehmerin aus Jesenwang sicherte. Ihr Renault Zweisitzer präsentierte sich im ansprechenden Zebra-Design. Der Preis für die weiteste Anreise einer Mannschaft ging an das Team HWO aus Berlin, bei dem jedes Mitglied auf der Fahrt zum BTT durchschnittlich 600 Kilometer zurücklegte. Getoppt wurde dieses Ergebnis noch von einem Twizy-Fahrer aus München, dem das Treffen eine Tour von 736 Kilometern wert war. Last but not least sicherte sich Bernhard B. die Trophäe für den höchsten Kilometerstand: Sein Twizy hat bereits mehr als 60.000 Kilometer auf dem Tacho.

Faszination Renault Twizy: Was war Ihr spannendstes Erlebnis mit dem Zweisitzer?

(Stand 09/2016, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Die Hybridmodelle von Renault überzeugen mit agilen Fahrleistungen, vorbildlicher Umweltfreundlichkeit und hohem Komfort. Aber was kosten sie, wie groß ist ihre Reichweite und wie lange dauert das Aufladen? Wir haben die Antworten.

Renault Clio TCe 90, Benzin, 67 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,2; außerorts: 4,2; kombiniert: 4,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 112*. Energieeffizienzklasse: C-B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur TCe 100 LPG
, Benzin, 74 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 8,8; außerorts: 6,1; kombiniert: 7,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 114.* Energieeffizienzklasse: B. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Twingo Electric
(22 kWh Batterie), Elektro, 60 kW: Stromverbrauch kombiniert: 16 kW/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+.* Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault ZOE, Elektro: Stromverbrauch kombiniert: 17,7-17,2 kWh/100 km gem. WLTP, CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km, Energieeffizienzklasse A+.** Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane R.S. Trophy-R: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 180.* Energieeffizienzklasse: E. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane R.S. und R.S. Trophy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 8,0-7,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183-176.* Energieeffizienzklasse: E-E. (Werte nach Messverfahren VO (EG) 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane R.S. TCe 300 GPF, Benzin, 221 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 10,3; außerorts: 6,5; kombiniert: 7,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 180.* Effizienzklasse: E. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio E-TECH 140, Hybrid, 67 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 4,4; außerorts: 4,0; kombiniert: 3,6; CO2-Emissionen kombiniert: 82 g/km*; Energieeffizienzklasse: A+. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert l/100 km: 5,5-3,6, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 119-82.* Energieeffizienzklasse: C-A+. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Twingo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 114-100.* Energieeffizienzklasse: C-B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 114.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur E-TECH Plug-in 160, Plug-in Hybrid, 116 kW: Kraftstoff- / Stromverbrauch kombiniert (l/100 km): 1,5; CO2-Emissionen kombiniert: 34 g/km; Energieeffizienzklasse: A+. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,1-1,5; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 128-34. Energieeffizienzklasse: C-A+. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Renault Kangoo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 120.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183-102.* Energieeffizienzklasse: E-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane Grandtour E-TECH Plug-in 160, Plug-in Hybrid, 116 kW: Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 1,3; Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 13 kWh; CO2-Emissionen kombiniert: 29 g/km; Energieeffizienzklasse: A+. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane Grandtour
: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,4-1,3, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 124-29.* Energieeffizienzklasse: B-A+. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kadjar: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-4,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-112.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur graphischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Grand Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,1-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 161-126.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,1-4,5; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 161-119.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Koleos: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-5,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 150-134.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Espace: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,6-5,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 174-135.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

** Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. <br>Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer <a href="https://www.renault.de/datenschutz.html" target="_blank" style="color:#000; font-weight:bold;">Datenschutzerklärung</a>. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu