MEGANE R.S. TROPHY: purer Fahrspaß

Wer oder was sich mit Fug und Recht als „Krönung der Schöpfung“ bezeichnen darf, darüber streiten Philosophen und Gelehrte gerne und ausgiebig. Klar wie Kloßbrühe ist jedoch: Die Krönung der sportlichen Kompaktklasse hat bei Renault einen Namen – Mégane R.S. Trophy. Jüngster Nachkomme dieser ebenso quirligen wie fahrdynamisch faszinierenden Vollgasfamilie ist der neue Mégane R.S. Trophy, der ab Ende 2018 zu Preisen ab 38.590 Euro erhältlich ist. Sein 1,8 Liter großer Turbomotor schickt 221 kW/300 PS und bis zu 420 Nm an die Vorderräder. Topspeed: 260 km/h. Oder anders ausgedrückt: Ladies and Gents, dürfen wir vorstellen – der bislang stärkste Serien-Mégane der Geschichte!

Zugegeben, bereits der „normale“ Mégane R.S. ist mit 205 kW/280 PS ganz gewiss kein Kind von Traurigkeit – mangelnde Leistungsbereitschaft wird ihm keiner vorwerfen. Für alle, die es trotzdem noch schärfer, noch sportlicher und noch rennwagenähnlicher mögen, bietet Renault mit dem neuen Mégane R.S. Trophy die fahrdynamische Speerspitze der Baureihe. Dabei können Kunden wählen, ob sie lieber selbst zum Schalthebel greifen oder die Gänge via EDC-Doppelkupplungsgetriebe (ab 40.490 Euro) sortieren.

MEGANE R.S. TROPHY mit 300 PS: Nico Huelkenberg ist begeistert

Power to the people: Mégane R.S. Trophy mit 20 Extra-PS und 25 Prozent strafferen Dämpfern

Die Ingenieure von Renault Sport entlockten dem hochmodernen Vierzylinder-Turbo 20 zusätzliche PS. Wie, wollen Sie wissen? Für das Plus an Power zeichnet unter anderem das neue Lagersystem des Twin-Scroll-Turboladers mitverantwortlich, der pro Minute mit 200.000 Touren rotiert. Es besteht aus Keramik statt aus Stahl – diese Technologie stammt direkt aus der Formel 1. Durch diesen Eingriff sinkt die Reibung um 60 Prozent, der Lader spricht noch direkter an und arbeitet effizient wie nie zuvor. In der handgeschalteten Variante schickt der 1,8-Liter-Direkteinspritzer bis zu 400 Nm an die Vorderräder, in Verbindung mit dem EDC liegen sogar maximal 420 Nm an. Dabei verfügt das Kraftwerk unter der Motorhaube des Mégane R.S. Trophy über einen Partikelfilter und erfüllt die strengen Grenzwerte der neuen Emissionsnorm Euro 6d-Temp.

MEGANE R.S. TROPHY mit 300 PS: Nico Huelkenberg ist begeistert

Typisch Trophy ist das natürlich längst nicht alles. Denn die Performance-Variante verführt darüber hinaus bereits ab Werk mit zahlreichen weiteren Zutaten, die den Insassen sowohl auf der Rennstrecke als auch im Alltag eine Extraportion Gänsehaut und Dauergrinsen bescheren. Beispiele gefällig? Das Cup-Fahrwerk brilliert mit 25 Prozent strafferen Stoßdämpfern, 30 Prozent steiferen Federn und zehn Prozent festeren Querstabilisatoren. Genau wie im Mégane R.S. ist die dynamische Allradlenkung 4CONTROL ebenfalls ab Werk an Bord – ein Alleinstellungsmerkmal in diesem Segment.

Mechanische Sperre, Brembo-Bremsen, Auspuffklappe – allzeit bereit für den Track-Day

Hinzu kommt im Trophy-Modell die serienmäßige mechanische Torsen-Differenzialsperre an der Vorderachse, die beim Herausbeschleunigen aus Kurven eine herausragende Traktion ermöglicht. Ein weiterer fahrdynamischer Leckerbissen sind die Verbundguss-Bremsscheiben von Brembo: Sie verringern die ungefederten Massen pro Rad um 1,8 Kilogramm und überzeugen mit exzellenten Verzögerungswerten sowie beeindruckender Dauerhaltbarkeit. Apropos Rad: Im neuen Mégane R.S. Trophy verbeißen sich Niederquerschnittreifen auf serienmäßigen 19-Zöllern in dem Asphalt. Sound-Fetischisten kommen ebenfalls voll auf ihre Kosten. Als Erster seiner Art verfügt dieser Mégane nämlich über eine Auspuffklappe im Endschalldämpfer. Diese ermöglicht unterschiedliche Klangcharakteristiken – von sportlich-sonor für den Alltagseinsatz bis hin zu rennwagenähnlichen Röhren.

MEGANE R.S. TROPHY mit 300 PS: Nico Huelkenberg ist begeistert

Farblich setzen die beiden exklusiven Renault Sport Metallic-Sonderlackierungen „Tonic Orange“ und „Sirius Gelb“ gekonnt Akzente. Im Innenraum vermitteln auf Wunsch Recaro Sportsitze mit Alcantara-Polsterung auch bei flotter Kurvenhatz bestmöglichen Seitenhalt.

Formel 1-Pilot Nico Hülkenberg fährt auf den Mégane R.S. Trophy ab

Und was sagt der Formel 1-Profi zum neuen Mégane R.S. Trophy? Renault Sport F1 Werksfahrer Nico Hülkenberg hat mit dem Kompaktsportler bereits zahlreiche heiße Runden auf der Rennstrecke absolviert. Sein Urteil ist eindeutig: „Ich war bereits in die Entwicklung des Mégane R.S. involviert – mit dem Mégane R.S. Trophy bietet Renault jetzt eine noch sportlichere Variante. Er verfügt über zahlreiche neue Details, von denen jedes einzelne die Performance nochmals ein Stück verbessert. Sportlich ambitionierte Fahrer werden das Plus an Power ebenso zu schätzen wissen wie die vorbildliche Traktion und die kraftvoll zupackenden und dauerhaltbaren Bremsen. Last but not least haben mich auch die neuen Sitze überzeugt: Gerade bei sportlicher Fahrweise bieten sie exzellenten Seitenhalt.“1

 

Renault Mégane R.S. ENERGY TCe 280: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 9,2; außerorts: 6,0; kombiniert: 7,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 161.*
Renault Mégane R.S. ENERGY TCe 280 EDC: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 8,4; außerorts: 6,0; kombiniert: 6,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 155.*
Renault Mégane R.S. Trophy ENERGY TCe 300: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 9,9; außerorts: 7,0; kombiniert: 8,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183.*
Renault Mégane R.S. Trophy ENERGY TCe 300 EDC: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 9,5; außerorts: 7,2; kombiniert: 8,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 178.*
* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

1 Quelle Group Renault: media.group.renault.com.

(Stand 08/2018, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Laut einer EU-Verordnung müssen neue E-Autos ab 2019 einen speziellen Soundgenerator an Bord haben, der Fußgänger vor dem herannahenden Fahrzeug warnt. Bei Renault ist das innovative Z.E. Voice-System schon jetzt Serie in allen Z.E. Modellen.

Beim Twingo Chic ist der Name Programm: Das limitierte Sondermodell begeistert ab Werk mit exklusiven Designfeatures, attraktiven Farbkombinationen und umfangreicher Ausstattung. Ebenfalls serienmäßig: der satte Preisvorteil.

Alle genannten Renault PKW Modelle: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,1 – 3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km) 183 – 104. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt.

Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu