Studie: E-Autos bei Autokäufern immer beliebter

Batterie beliebter als Diesel

Studie: Immer mehr Kunden wollen E-Autos kaufen
Studie: Immer mehr Kunden wollen E-Autos kaufen

Elektroautos wie die Z.E.1 Modelle von Renault sind elektrisierend, diese Erkenntnis setzt sich offenbar zunehmend durch. Der Beleg: Laut einer repräsentativen Umfrage der Deutschen Energie-Agentur (dena)2 können sich viele Kunden durchaus vorstellen, beim Kauf ihres nächsten Neuwagens zu einem E-Auto zu greifen.

Demnach zeigten sich 46 Prozent der Befragten gegenüber E-Autos generell aufgeschlossen. 23 Prozent bekundeten die Absicht, sich ein batteriebetriebenes Fahrzeug zu kaufen (inklusive Modelle mit Hybridantrieb). Damit erzielten diese Autos sogar einen leicht höheren Wert als dieselbetriebene Modelle (rund 20 Prozent). Das Ergebnis der dena-Studie: „Das Interesse der Neuwagenkäufer scheint sich zunehmend zu alternativen Antrieben, insbesondere Elektro, zu verlagern.“3

Elektroautos von Renault:

Große Reichweite, vorbildliche Alltagstauglichkeit

Kein Wunder, denn schließlich überzeugen die 100% elektrischen Z.E. Modelle von Europas Nummer eins bei Elektrofahrzeugen4 mit vorbildlicher Alltagstauglichkeit, attraktivem Design, hervorragender Vielseitigkeit und großer Reichweite. Insbesondere der letztgenannte Punkt ist für die im Rahmen der Studie befragten potenziellen Neuwagenkäufer ein sehr wichtiges Kriterium. Hier brilliert der Renault ZOE mit Z.E. 40 Batterie und einer maximalen Reichweite von 400 Kilometern (nach NEFZ)5 und garantiert damit hohe Flexibilität im Alltag. Darüber hinaus punktet er mit kurzen Ladezeiten, niedrigen Betriebskosten und einer großen Auswahl an Lademöglichkeiten. Zu den weiteren Pluspunkten zählen die Services Z.E. Trip und Z.E. Pass, mit denen ZOE-Besitzern der Zugang zu europaweiter Ladeinfrastruktur ermöglicht wird.

Für alle, die noch mehr Platz für die Familie oder zum Transport sperriger Gegenstände benötigen, ist der ebenfalls 100% elektrische Renault Kangoo Z.E. die ideale Wahl. Er begeistert mit 270 Kilometern maximaler Reichweite6, bis zu 4,6 Kubikmeter Stauraum, einer Laderaumlänge von maximal 2,89 Metern und einer Nutzlast von bis zu 632 Kilogramm.

Fahrspaß bietet auch der Renault Twizy. Der clevere Zweisitzer mit Elektroantrieb ist in zwei Versionen sowie als Twizy Cargo, optimal für Pizzaboten und Paketzusteller erhältlich. Er wuselt wieselflink durch die City und passt in fast jede Parklücke.

Benziner, Diesel oder Elektroantrieb: Was wäre Ihre erste Wahl beim nächsten Neuwagenkauf?

Renault Z.E. Newsletter

1 Zero Emission – keine Emissionen im Fahrbetrieb.
2 Quelle: www.dena.de.
3 Quelle: www.dena.de.
4 Quelle: AAA (Association Auxilière de l’Automobile) via CCFA (Comité des Constructeurs Français d’Automobiles).
5 Nach NEFZ homologierte Reichweite von bis zu 400 km für die neue Z.E. 40 Batterie (41 kWh). Der NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) ist ein standardisiertes europäisches Emissions- und Verbrauchsmessverfahren für Verbrennungs- und Elektrofahrzeuge und dient zu Vergleichszwecken. Auf dem Rollenprüfstand wird dreimal ein innerstädtischer Zyklus (ECE-15) gefahren und einmal ein außerstädtischer. Der Durchschnitt aller vier Zyklen ergibt die Reichweite nach NEFZ. Faktoren wie Fahrweise, Geschwindigkeit, Topografie, Zuladung, Außentemperatur und Nutzungsgrad elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite. Die meisten Faktoren können vom Fahrer beeinflusst und sollten zugunsten maximaler Reichweite stets berücksichtigt werden.
6 Wert gemäß NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus). Individuelle Fahrweise, Geschwindigkeit, Außentemperatur, Topografie, Zuladung und Nutzung elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite.
Der NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) ist ein standardisiertes europäisches Emissions- und Verbrauchsmessverfahren für Verbrennungs- und Elektrofahrzeuge und dient zu Vergleichszwecken. Auf dem Rollenprüfstand wird dreimal ein innerstädtischer Zyklus (ECE-15) gefahren und einmal ein außerstädtischer. Der Durchschnitt aller vier Zyklen ergibt die Reichweite nach NEFZ. Faktoren wie Fahrweise, Geschwindigkeit, Topografie, Zuladung, Außentemperatur und Nutzungsgrad elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite. Die meisten Faktoren können vom Fahrer beeinflusst und sollten zugunsten maximaler Reichweite stets berücksichtigt werden.

(Stand 02/2017, Irrtümer vorbehalten)

E-Auto Elektroauto Kangoo Z.E. Renault Z.E. Twizy ZOE


0 Kommentare

Was Sie auch interessieren könnte.

Jetzt einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.