Virtueller Spieleabend: Toller Online-Spielespaß mit Freunden

Ein virtueller Spieleabend ist die ideale Möglichkeit, um gemeinsam mit Familie oder Freunden Spaß zu haben – auch und gerade in Zeiten von Corona. Sogenannte Multiplayer-Spiele bieten die Möglichkeit, sich mit mehreren Personen online zu einer Runde Schach, Skat oder einem Brettspiel zu verabreden. Die Auswahl an kurzweiligen Online-Spielen ist riesig. Wir stellen einige Beispiele vor.

Spieleabende sind nicht nur was für die Kleinen. Auch Erwachsene wetteifern bei Monopoly, Risiko, Scrabble & Co. allzu gerne mit Freunden und genießen dabei das gesellige Beisammensein. Doch in Pandemie-Zeiten ist daran leider nicht zu denken. Aber es gibt eine Lösung – dem Internet sei Dank. Wer möchte, kann nämlich ganz einfach vom heimischen Rechner oder Tablet aus einen virtuellen Spieleabend veranstalten.

Ganz gleich, ob Sie eher traditionelle Brettspiele wie Schach und Dame bevorzugen, gerne einen Skat kloppen oder moderne Gesellschaftsspiele wie „Die Siedler von Catan“ favorisieren – im Netz ist nahezu alles möglich. Wichtig hierbei: Wer in der virtuellen Welt in Echtzeit mit Freunden oder Familie zocken will, sollte darauf achten, dass das favorisierte Spiel über einen sogenannten Multiplayer-Modus verfügt.

Virtueller Spieleabend mit „Montagsmalern“, Siedler von Catan & Co.

Wie wäre es zum Beispiel mit der virtuellen Variante der wohlbekannten „Montagsmaler“? Auf https://skribbl.io/ erlebt das beliebte Ratespiel – das hierzulande sogar eine eigene Fernsehshow erhielt – ein digitales Revival. Hierbei schwingt einer der Mitspieler die Maus und zeichnet einen vorgegebenen Begriff. Die übrigen Spieler versuchen, möglichst schnell zu erraten, um was es sich dabei handelt. Wer die richtige Lösung als Erster in das dafür vorgesehene Chat-Fenster eintippt, erhält die meisten Punkte. Für das Ratespiel stehen zahlreiche verschiedene Sprachen zur Auswahl.

„Die Siedler von Catan“ zählt zu den erfolgreichsten Brettspielen überhaupt. In Zeiten von Kontaktbeschränkungen können Sie ganz einfach auf die Online-Version zurückgreifen und tauchen gemeinsam mit Kumpels in das virtuelle Catan-Universum ein. Erschaffen Sie Ihre eigenen Städte sowie Siedlungen und verteidigen Sie diese gegen konkurrierende Feinde. Der Clou: Um einen virtuellen Spieleabend zu genießen, müssen Sie sich das Spiel nicht herunterladen, sondern nutzen einfach die kostenlose Browser-Version.

Darüber hinaus gibt es online noch zahlreiche weitere spannende Brettspiele, die Sie dank Multiplayer-Modus auch gemeinsam mit Ihren Freunden spielen können. Das Online-Portal https://de.boardgamearena.com/ bietet hierzu eine riesige Auswahl – angefangen bei „Carcassonne“ über „Lucky Numbers“ und „Clans of Caledonia“ bis hin zu „Piraten kapern“. Wer möchte, findet auf dieser Plattform auch zahlreiche Kartenspiele, die sich ebenfalls bestens für den virtuellen Spieleabend eignen.

Kartenspiele, Schach und „Mensch ärgere dich nicht“

Apropos: Skat-Freunde finden im Internet zahlreiche Portale, auf denen munter gereizt werden darf. So bietet zum Beispiel http://www.skat-online.com/die Möglichkeit, kostenlos der Skat-Leidenschaft zu frönen – regelmäßige Turniere und Skat-Clubs inklusive. Die Plattform zählt nach eigenen Angaben mehr als eine Million Mitglieder. Auf http://www.skat-palast.de können Sie das Spiel sogar in 3D-Optik genießen.

Gewiefte Taktiker dürfen sich beim virtuellen Spieleabend auch mit Schach austoben. Das Online-Portal www.spielaffe.de bietet hierzu einen Multiplayer-Modus. Wer sich zuerst noch mit den Regeln des jahrhundertealten Spiels vertraut machen möchte, hat auf http://www.sparkchess.com/de die Möglichkeit, an einem interaktiven Tutorial teilzunehmen. Darüber hinaus stehen ein Trainings-Modus für den Wettkampf gegen die Künstliche Intelligenz sowie ein Multiplayer-Modus zur Verfügung.

Last but not least darf in der Liste der Möglichkeiten für den virtuellen Spieleabend natürlich „Kniffel“ ebenso wenig fehlen wie der Klassiker „Mensch ärgere dich nicht“.

(Stand 12/2020, Irrtümer vorbehalten)

 

Letzte Beiträge

Der Koleos profitiert im Zuge der Modellpflege von zahlreichen Neuerungen. Das frische Design verleiht dem SUV noch mehr Präsenz. Neue BLUE dCi-Motoren und noch mehr Komfort im Innenraum runden das Angebot ab.

Renault ZOE, Elektro: Stromverbrauch kombiniert: 17,7-17,2 kWh/100 km gem. WLTP, CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km, Energieeffizienzklasse A+.** Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Koleos: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-5,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 150-134. Energieeffizienzklasse: B.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert l/100 km: 5,5-3,6, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 119-82. Energieeffizienzklasse: C-A+.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio E-TECH 140, Hybrid, 103 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): kombiniert: 3,6; CO2-Emissionen kombiniert: 82 g/km; Energieeffizienzklasse: A+.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183-104. Energieeffizienzklasse: E-A.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane Grandtour:
Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,4-1,3, Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 13,0-0,0, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 123-29. Energieeffizienzklasse: B-A+.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane Grandtour E-TECH Plug-in 160, Plug-in Hybrid, 116 kW:
Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 1,3; Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 13 kWh; CO2-Emissionen kombiniert: 29 g/km; Energieeffizienzklasse: A+.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,7-1,5; Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 17,3-0,0 kWh; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 130-34. Energieeffizienzklasse: C-A+.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur E-TECH 160 Plug-in, Plug-in Hybrid, 116 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): kombiniert: 1,5; Stromverbrauch kombiniert (kWh/100km): 17,3 kWh; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 34*. Energieeffizienzklasse A+. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Twingo Electric (22 kWh Batterie), Elektro, 60 kW: Stromverbrauch kombiniert: 16,3-16,0 kW/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+.** Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Twingo LIFE SCe 65, Benzin, 48 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 5,3; außerorts: 3,8; kombiniert: 4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 100. Energieeffizienzklasse: C-B.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kadjar: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,8-5,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 132-124. Energieeffizienzklasse: C-B.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur graphischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Renault Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-5,7; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 135-130. Energieeffizienzklasse: B.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault TRAFIC Combi:
Gesamtverbrauch kombiniert: 6,8-5,8; CO2-Emissionen kombiniert: 159-149. Energieeffizienzklasse: B.  Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault TRAFIC Spaceclass:
Gesamtverbrauch kombiniert: 7,1-5,8; CO2-Emissionen kombiniert: 165-157. Energieeffizienzklasse: A. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Arkana TCe 140 EDC
, Benzin, 103 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,5; außerorts: 4,7; kombiniert: 5,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 122.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur graphischen Darstellung der Energieeffizienzklassen klicken Sie HIER.
Renault Grand Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-5,7; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 137-130. Energieeffizienzklasse: B-A.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,1-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 161-126. Energieeffizienzklasse: D-A.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,1-4,5; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 161-119. Energieeffizienzklasse: C-A.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Espace: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,5; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 145. Energieeffizienzklasse: B.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

** Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.