Renault ZOE ist der E-Auto-Liebling der Deutschen

Gutes setzt sich durch: Der 100% elektrische Renault ZOE ist zum wiederholten Male das meistgekaufte Elektroauto in Deutschland. 2018 entschieden sich 6.400 Neuwagenkäufer für den alltagstauglichen und umweltfreundlichen Kompakten mit E-Antrieb. Damit erreichte der fortschrittliche Fünftürer einen neuen Verkaufsrekord. Doch das ist noch nicht alles: Auch die übrigen Z.E.-Modelle von Renault erfreuen sich großer Beliebtheit. 2018 verkaufte die Marke in Deutschland so viele Elektroautos wie nie zuvor.1

Rückblick: 2013 läutete Renault mit dem Markstart des ZOE eine automobile Zeitenwende ein. Als einer der ersten Hersteller überhaupt präsentierte die französische Marke ein 100% alltagstaugliches und erschwingliches Elektrofahrzeug. Seither elektrisierte der ZOE alleine in Deutschland 17.800 Fans – Tendenz weiter steigend. Keine andere Marke erreichte hierzulande in diesem Zeitraum mehr Neuzulassungen bei E-Fahrzeugen. Hinzu kommt: Bis Ende 2018 verzeichnete der ZOE mit einer Zahl von 10.600 die meisten Förderanträgen seit Einführung des staatlichen Umweltbonus.

Renault Z.E.-Modelle: Neuzulassungen steigen um 46,9 Prozent

Damals wie heute nimmt Renault beim Thema Elektromobilität eine Vorreiterrolle ein und bietet inzwischen eine ganze Palette 100% elektrischer Fahrzeuge für jeden Einsatzzweck – vom quirligen City-Zweisitzer Twizy über den kompakten ZOE, den vielseitigen Kangoo Z.E. bis hin zum Elektrotransporter Master Z.E. Sie alle brillieren mit einer Vielzahl von Vorteilen – angefangen bei der großzügigen Reichweite und den leistungsfähigen Batterien über flexible Lademöglichkeiten bis hin zu cleveren Detaillösungen. Kein Wunder, dass sich das rasch rumspricht: Von Januar bis Dezember 2018 erzielte Renault bei den Z.E.-Modellen ein Verkaufsplus von 46,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Insgesamt 7.400 Neuwagenkäufer entschieden sich für Elektromobiliät à la Renault. Besonders stark stieg dabei die Nachfrage nach dem Kangoo Z.E., der um 74,3 Prozent zulegte.

Meistgekauftes E-Auto im Deutschland: ZOE ist heiß begehrt

Renault CLIO mit Hybrid-Antrieb

Rund um die Z.E.-Modelle bleibt es auch weiterhin spannend. Bereits in diesem Jahr setzt die Marke ihre E-Offensive mit dem neuen ZOE Cargo fort. Er komplettiert gemeinsam mit Kangoo Z.E., Master Z.E. und Twizy Cargo die Palette rein elektrischer Lieferfahrzeuge. Und die nächsten elektrisierenden Highlights stehen schon in den Startlöchern: Im Rahmen des Strategieplans „Drive the Future” erweitert Renault seine Elektropalette bis 2022 weltweit auf acht rein elektrische und zwölf elektrifizierte Modelle. Ab 2020 startet der Renault Bestseller Clio auch als Hybrid-Version durch, die Modelle Captur und Mégane werden als Plug-in-Hybrid-Varianten erhältlich sein.

Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert l/100 km: 5,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert g/km: 113-104.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 128-111.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-102.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Zoe: Stromverbrauch kombiniert: 18,9-15,9 kWh, CO2-Emissionen 0 g/km, Energieeffizienzklasse A+.*
* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

1 Quelle: Renault Pressemitteilung PRW 04/19 vom 10.01.2019.

(Stand 02/2019, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Die Grand Prix-Boliden sind wieder los! In Melbourne fuhr das Renault F1 Teams dank Nico Hülkenberg auf Rang sieben – und ist sich sicher, schon bei den kommenden Rennen noch konkurrenzfähiger sein zu können.

Alle genannten Renault PKW Modelle: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,7–3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km) 200–102.*
Renault Mégane R.S. Trophy TCe 300 GPF: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 10,4; außerorts: 6,6; kombiniert: 8,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183. Energieeffizienzklasse: E.*
*Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt.
Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu