TomTom-Updates für R-LINK 2: So einfach geht’s

Regelmäßige TomTom-Updates für das Navigationsgerät Ihres Renault bieten Ihnen zahlreiche Vorteile. Damit profitieren Sie stets vom aktuellsten Kartenmaterial und kommen schnell und sicher ans Ziel. Wir erklären am Beispiel des Online-Multimediasystems Renault R-LINK 2, wie einfach das TomTom-Update funktioniert und zeigen, wo Sie Updates für die übrigen Multimedia- und Navigationssysteme von Renault finden – natürlich inklusive detaillierter Anleitung.

Hätten Sie’s gewusst? Jedes Jahr sind rund 15 Prozent des europäischen Straßennetzes von Änderungen betroffen.1 Es lohnt sich also, wenn Sie Ihr Navigationssystem regelmäßig aktualisieren. Fahrer eines Renault mit integriertem R-LINK 2 gelangen dank der regelmäßigen TomTom-Updates stets auf dem schnellsten Weg zum Ziel. Natürlich profitieren auch Benutzer eines R-LINK Evolution, Media Nav Evolution, EASY LINK sowie Radio Connect R&Go stets von aktuellen Updates. Mehr dazu am Ende dieses Artikels.

Und das Beste: Die Aktualisierung des Kartenmaterials geht kinderleicht in nur fünf Schritten.

1. Schritt zum Download von TomTom-Updates: Toolbox herunterladen

Um stets die aktuellsten TomTom-Updates herunterladen zu können, benötigen Sie die Toolbox. Hierbei handelt es sich um eine von Renault bereitgestellte Software, die sowohl für Computer mit Windows-Betriebssystem als auch für Mac-Rechner zum kostenlosen Download bereitsteht. Über die hier aufgeführten Links können Sie die Toolbox bedenkenlos herunterladen, denn sowohl das Programm als auch das Download-Portal erfüllen die aktuellen Sicherheitsstandards.

2. Schritt zum Download von TomTom-Updates: Fahrzeugdaten speichern

Sie benötigen einen USB-Stick mit mindestens acht Gigabyte (GB) Speichervolumen. Nehmen Sie in Ihrem Renault Platz, starten Sie den Motor und schalten Sie anschließend den Bildschirm des R-LINK 2 ein. Stecken Sie den USB-Stick nun in den USB-Anschluss im Cockpit. Wichtig: Achten Sie darauf, dass währenddessen kein anderer USB-Stick angeschlossen ist. Warten Sie zehn Sekunden. Der USB-Stick ruft nun die Konfigurationsdaten Ihres Systems ab ­– auch dann, wenn nichts auf dem Bildschirm angezeigt wird. Nach zehn Sekunden können Sie den USB-Stick wieder ablösen.

3. Schritt zum Download von TomTom-Updates: Synchronisierung der Toolbox

Schließen Sie den zuvor verwendeten USB-Stick an Ihren Rechner – Windows oder Mac – an und öffnen Sie anschließend die Toolbox. Das Programm „scannt“ automatisch die von Ihrem Fahrzeug übertragenen Daten und weist Sie auf TomTom-Updates hin, die für Ihr System verfügbar sind. Falls mehrere Aktualisierungen verfügbar sind –  also zum Beispiel sowohl für die Systemsoftware als auch für das Kartenmaterial – empfehlen wir Ihnen, diese vollumfänglich auszuführen. Falls keine Aktualisierung verfügbar ist, könnte dies daran liegen, dass Ihr Abonnement abgelaufen ist. Dieses können Sie jederzeit im R-LINK Store verlängern.

4. Schritt zum Download von TomTom-Updates: Aktualisierungen auf USB-Stick herunterladen

Laden Sie die Aktualisierungen aus der Toolbox auf den USB-Stick herunter. Hinweis: Die Downloadgeschwindigkeit hängt von Ihrer Internetverbindung ab. Unterbrechen Sie den Vorgang nicht, bis der Download abgeschlossen ist. Danach sollten Sie darauf achten, den USB-Stick ordnungsgemäß von Ihrem Computer zu trennen.

5. Schritt zum Download von TomTom-Updates: Fahrzeugaktualisierung

Steigen Sie nun erneut in Ihr Auto, starten Sie den Motor und schalten Sie den Bildschirm des R-LINK 2 ein. Führen Sie den USB-Stick mit den Aktualisierungen in den USB-Anschluss Ihres Fahrzeugs ein. Der Bildschirm zeigt nun eine Benachrichtigung an, die Sie zu einer Aktualisierung auffordert. Klicken Sie zum Bestätigen auf „OK“. Je nach Kartengröße kann dies einige Minuten dauern. Während des Vorgangs sollten Sie weder den Motor abschalten, noch den USB-Stick trennen oder das System R-LINK 2 verwenden. Sie können allerdings normal losfahren. Nach erfolgreichem Abschluss der Aktualisierung ist die Navigation verfügbar. Es erscheint auf dem Bildschirm eine Nachricht, die Sie darüber informiert, dass die Installation abgeschlossen ist. Warten Sie, bis diese Nachricht angezeigt wird. Und los geht’s mit neuen Kartenmaterial. Wir wünschen allzeit gute Fahrt mit den TomTom-Updates.

Updates für die übrigen Multimedia-Systeme von Renault

Ihr Renault verfügt nicht über Renault R-LINK 2, sondern über ein anderes Multimedia-System? Kein Problem! Klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link, um mehr über Updates und Aktualisierungen zu erfahren.

R-LINK Evolution

Media Nav Evolution

EASY LINK

Radio Connect R&Go

1 Quelle: https://www.renault.de/easyconnect/r-link2.html

(Stand 12/2019, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Ein Kind sicher im Auto zu transportieren, ist kein Hexenwerk. Allerdings gilt es einiges zu beachten – vom geeigneten Kindersitz über dessen Befestigung und Positionierung im Auto bis hin zur passenden Größe.

Renault TWINGO Z.E. (22 kWh Batterie), Elektro, 60 kW: Stromverbrauch kombiniert: 12,9 kW/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+.** Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault ZOE, Elektro: Stromverbrauch kombiniert: 17,7-17,2 kWh/100 km gem. WLTP, CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km, Energieeffizienzklasse A+.** Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Renault Mégane R.S. Trophy-R: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 180.* Energieeffizienzklasse: F. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane R.S. und R.S. Trophy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 7,9-7,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 181-169.* Energieeffizienzklasse: E-E. (Werte nach Messverfahren VO (EG) 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane R.S. TCe 300 GPF, Benzin, 221 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 10,2; außerorts: 6,6; kombiniert: 7,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 180.* Effizienzklasse: E. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio EXPERIENCE TCe 100, Benzin, 74 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 5,6; außerorts: 3,7; kombiniert: 4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 100*. Energieeffizienzklasse: A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio E-TECH 140, Hybrid, 67 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 4,4; außerorts: 4,0; kombiniert: 3,6; CO2-Emissionen kombiniert: 82 g/km*; Energieeffizienzklasse: A+. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert l/100 km: 5,7-3,6, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 119-83.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Twingo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 114-100.* Energieeffizienzklasse: C-B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0; CO2-Emissionen kombiniert(g/km): 114.* Energieeffizienzklasse: C-B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur E-TECH Plug-in 160, Plug-in Hybrid, 117 kW: Kraftstoff- / Stromverbrauch kombiniert (l/100 km): 1,5; 2-Emissionen kombiniert: 34 g/km; Energieeffizienzklasse: A+. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur: Gesamtverbrauch kombiniert l/100 km: 6,6-1,5; CO2-Emissionen kombiniert g/km: 125-34. Energieeffizienzklasse: C-A+. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Renault Kangoo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 120.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183-102.* Energieeffizienzklasse: E-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane Grandtour E-TECH Plug-in 160, Plug-in Hybrid, 116 kW: Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km): 1,3; Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 17,3 kWh; CO2-Emissionen kombiniert: 29 g/km; Energieeffizienzklasse: A+. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane Grandtour
: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,4-1,3, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 124-29.* Energieeffizienzklasse: B-A+. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kadjar: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-4,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-112.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur graphischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Grand Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-126.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-122.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Koleos: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,7-5,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 150-143.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Espace: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,6-5,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 174-135.* Energieeffizienzklasse: C-B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

** Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.