Spektakuläres Video: Leg Dich nicht mit Ragnotti an

So geht’s ja nun wirklich nicht: Irgendwo mitten in Frankreich, ein ganz normaler Tag. Die Vögel zwitschern, die Sonne lacht. Dann zerstört ein rücksichtsloser Motorradfahrer die Idylle, der die Landstraße mit einer Rennstrecke verwechselt. Mit 230 km/h rast er durch die Radarfalle. Doch die Polizei hat aufgerüstet und schickt dem Rowdy ihre unschlagbare Geheimwaffe auf die Fersen…

Es gibt Kombinationen, die sind nahezu unschlagbar. Jean Ragnotti und der R.S.01 sind ein solches Beispiel. Der eine zählte in den 1980er und 1990er Jahren zu den schnellsten und spektakulärsten Rallye-Piloten des Planeten. Der andere sorgt mit seinem 550 PS starken V6-Motor, einstellbaren Pushrod-Dämpfern, atemberaubendem Design und modernster Rennsport-Technologie im Rahmen der Renault Sport Trophy bei Motorsport-Fans für Verzückung.

Dumm, wer sich mit dem rasanten Duo anlegt und versucht, dem R.S.01 die Rückleuchten zu zeigen. So wie jener Raser, der mit seinem Zweirad französische Landstraßen unsicher macht und dabei nicht nur sich selbst, sondern vor allem andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Der schwarze Reiter auf seinem infernalischen Schlachtross liefert sich mit Jean Ragnotti und dem R.S.01 eine Verfolgungsjagd, die er nicht gewinnen kann. Doch sehen Sie selbst: Das aktuelle Video von Renault Sport begeistert mit spektakulären Szenen, schnellen Schnitte und rasanter Action – und am Ende siegt natürlich der lange Arm des Gesetzes.

Also, liebe Raser, seht Euch vor. Denn wer weiß? Vielleicht lauert ja hinter der nächsten Biegung eine schlagkräftige Kombination, gegen die kein Kraut gewachsen ist.

Immer schön vorschriftsmäßig oder volle Kraft voraus? Wie sind Sie im Straßenverkehr unterwegs?

(Stand 02/2016, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Die Europasaison der Formel 1 begann für das französische Werktsteam schwierig: Beide Renault F1-Piloten segelten knapp an den Punkterängen vorbei.

Saisonrennen Nummer vier der neuen Formel 1-Saison 2019 war für das Renault F1 Team ein Satz mit X: Nico Hülkenberg und Daniel Ricciardo gingen ohne WM-Punkte aus.

Alle genannten Renault PKW Modelle: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,9-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km) 183-102. Energieeffizienzklasse: E-A.*
Renault Mégane R.S. Trophy TCe 300 GPF: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 10,4; außerorts: 6,6; kombiniert: 8,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183. Energieeffizienzklasse: E.*
Renault Clio R.S. TCe 100: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 5,6; außerorts: 3,7; kombiniert: 4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 100. Energieeffizienzklasse: A.*
Renault Clio R.S. TCe 100 CVT: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 5,6; außerorts: 3,7; kombiniert: 4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 100. Energieeffizienzklasse: A.*
Renault Clio R.S. TCe 130 EDC: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 6,7; außerorts: 4,3; kombiniert: 5,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 119. Energieeffizienzklasse: B.*
*Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Renault Zoe: Stromverbrauch kombiniert: 18,9-15,9 kWh, CO2-Emissionen 0 g/km, Energieeffizienzklasse A+.**
Renault ZOE R110 mit Z.E. 40 Batterie: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 17,5-16,3; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+.**
**Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu