Nutzfahrzeuge von Renault: Taffe Transporter erzielen neue Rekorde

Die leichten Nutzfahrzeuge von Renault machen einen fantastischen Job. Ganz gleich, ob mit Verbrennungsmotor oder als 100% elektrisches Z.E. Modell: Auf sie ist Verlass. Auf der Baustelle, im Paketdienst, als Pizzabote oder im anspruchsvollen Handwerkeralltag leisten sie jeden Tag Großes. Kein Wunder, dass sich Renault Kangoo Rapid, Master, Trafic, Kangoo Z.E., Master Z.E. und Alaskan sowohl weltweit als auch in Deutschland sehr großer Beliebtheit erfreuen – Tendenz steigend. Der Beweis: 2018 erzielte die Renault Gruppe sowohl international als auch in Deutschland neue Verkaufsrekorde in diesem Segment und war in Europa erneut der stärkste Anbieter leichter Nutzfahrzeuge (ohne Pick-ups).1

Damit setzen die beliebten Transportermodelle des Unternehmens – die in mehr als 110 Ländern erhältlich sind – ihren Siegeszug fort. Allein im vergangenen Jahr entschieden sich rund um den Globus 619.200 Kunden für eines der ebenso vielseitigen wie praktischen Nutzfahrzeuge der Renault Gruppe – ein Plus von 34 Prozent. In Deutschland fahren Kangoo, Trafic und Master ebenfalls in der Erfolgsspur: Hier stiegen die Neuzulassungen 2018 um 10,5 Prozent auf den Rekordwert von 25.900 Fahrzeugen (inklusive Dacia).

Elektro-Transporter: Renault ist die Nummer eins in Europa

Doch damit nicht genug: Bei den batteriebetriebenen Nutzfahrzeugen ist Renault aktuell die Nummer eins in Europa. Hier bietet die Marke mit Twizy Cargo, Kangoo Z.E., Master Z.E. sowie dem bald erhältlichen ZOE Cargo eine ganze Palette rein elektrischer „Lastesel“ an.

Der Blick in die Zukunft zeigt: Die Zeichen stehen auch weiterhin auf Wachstum. Im Rahmen des Strategieplans „Drive the Future“ hat es sich das Unternehmen zum Ziel gesetzt, die weltweiten Nutzfahrzeugverkäufe bis Ende 2022 im Vergleich zu 2017 um rund 40 Prozent zu steigern. Zum Erreichen dieses Plans ist die Marke perfekt aufgestellt. Kunden können aus einem vielfältigen Fahrzeugangebot wählen. Ganz gleich, ob mit Verbrennungsmotor  oder als Elektrofahrzeug: Renault bietet für jeden Einsatzzweck das perfekte Modell.

Top-Transporter mit viel Stauraum sowie effizienten Benzin- und Dieselmotoren

In Deutschland umfasst das Angebot aktuell vier Baureihen, die mit einer umfangreichen Auswahl an verschiedenen Karosserieversionen und Radständen sowie wirtschaftlichen Benzin- und Dieselmotoren überzeugen.

Der Renault Kangoo Rapid brilliert als idealer City-Lieferwagen. Er ist in zwei Radständen und zwei Karosserielängen verfügbar. Dank der maximalen Ladekapazität von 4,6 Kubikmetern meistert er nahezu jeden Job. Für noch größere Aufträge ist der Trafic die perfekte Wahl. Er tritt im Segment bis 3,0 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht an und punktet mit zwei Radständen, vier Leistungsstufen und intelligenten Innenraumdetails.

Wer auf der Baustelle im wahrsten Wortsinne noch eine Schippe drauflegen muss, greift in der Klasse von 2,8 bis 4,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht zum Renault Master. Auch er bietet eine große Variantenvielfalt: Drei Radstände, vier Fahrzeuglängen und drei Laderaumhöhen sowie wahlweise Vorder- oder Hinterradantrieb lassen keine Wünsche offen. Ein echtes Arbeitstier im coolen Look – diese Attribute treffen fraglos auch auf den Pick-up Renault Alaskan zu. Er ist der starke und zuverlässige Partner für Handwerker, Landwirte, Gewerbetreibende und Bauunternehmer.

100% elektrische Z.E.-Modelle: umweltfreundliche Transporter mit Mehrwert

Gerade in den Innenstädten spielen die batteriebetriebenen Z.E.-Nutzfahrzeuge von Renault ihre Stärken voll aus.  Denn sowohl für Logistikunternehmen als auch im Handwerkeralltag ist die sogenannte „letzte Meile“ zum Endkunden von besonders großer Bedeutung. Die emissionsfreien Z.E.-Modelle bieten hier echte Vorteile – sie schonen die Umwelt, sind von Zufahrtsbeschränkungen befreit und tragen dank ihres lautlosen Antriebs entscheidend zur Steigerung der urbanen Lebensqualität bei.

Bestes Beispiel: der Twizy Cargo. Dieser agile Microtransporter verfügt über ein 156 Liter fassendes Ladeabteil mit abschließbarer Hecktür und wuselt wieselflink durch die City. Bereits seit 2011 hat Renault mit dem Kangoo Z.E. sowie dem noch größeren Kangoo Maxi Z.E. einen vollwertigen Elektrolieferwagen im Programm. Der Kompakttransporter ist in zwei Längenvarianten verfügbar und brilliert dank seiner maximalen Reichweite von bis zu 270 Kilometern2 mit einem großen Aktionsradius.

Jüngstes Mitglied dieser modernen und umweltfreundlichen Transporterfamilie ist der Master Z.E. – erhältlich in drei Längen und zwei Höhen sowie als Plattformfahrgestell, fährt er überall dort ins Rampenlicht, wo’s was zu tun gibt. Zumal der E-Transporter mit 3,1 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht und einer maximalen Reichweite von knapp 193 Kilometern2 aufwartet. Ein neues Angebot ist der 100% elektrische ZOE Cargo, der noch in diesem Jahr seine Premiere feiern wird.

Renault Pro+: Die Spezialistenmarke für gewerbliche Kunden

Übrigens: Mit Renault Pro+ bietet der französische Autohersteller maßgeschneiderte Dienstleistungen, Fahrzeugumbauten und Produktinnovationen für gewerbliche Kunden. In Deutschland umfasst das auf leichte Nutzfahrzeuge spezialisierte Servicenetz rund 100 Renault Pro+ Business Center, weltweit sind es etwa 650 Partner.

Transport mit Tradition: leichte Nutzfahrzeuge von Renault seit fast 120 Jahren

Renault zählt zu den traditionsreichsten Anbietern von leichten Nutzfahrzeugen. Bereits im Jahr 1900 entwickelte die Marke den Kastenwagen Renault Typ C „Milkman“. Der erste Renault für den gewerblichen Einsatz bot eine Nutzlast von 250 Kilogramm, für Vortrieb sorgte ein 3,5 PS starker Motor. Weitere Meilensteine folgten, darunter Ikonen wie die Nutzfahrzeugvariante des legendären R4 oder die zwischen 1959 und 1980 gebaute Estafette. Der kompakte Transporter war seiner Zeit voraus – er verfügte über einen durchgängig ebenen Boden, Schiebetüren rechts und links sowie Einzelradaufhängung rundum. Weiterer Vorteil war sein kleiner Wendekreis.

Renault Zoe: Stromverbrauch kombiniert: 18,9-15,9 kWh, CO2-Emissionen 0 g/km, Energieeffizienzklasse A+.* Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
* Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

1 Quelle: Renault Pressemitteilung PRW 25/19 vom 27.03.2019
2 Reichweitenangaben für Kangoo Z.E. und Master Z.E. gemäß NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus). Individuelle Fahrweise, Geschwindigkeit, Außentemperatur, Topografie, Zuladung und Nutzung elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite.

(Stand 06/2019, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Kompaktvan im schicken schwarzen Gewand: Der neue Renault Scénic BLACK Edition vereint exklusives Exterieur mit gehobener Ausstattung und modernster Technik. Wir haben alle Highlights des Sondermodells parat.

Renault Twingo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,1-4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 116-100.* Energieeffizienzklasse: C-B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 113-104.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert(g/km): 113-104.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 128-111.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kangoo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 120.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-102.* Energieeffizienzklasse: E-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Megane R.S. und R.S. Trophy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 8,0-7,4; CO2-Emssionen kombiniert (g/km): 183-169.* Energieeffizienzklasse: E-E. (Werte nach Messverfahren VO (EG) 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane R.S. Trophy-R, Benziner, 221 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 10,4; außerorts: 6,6; kombiniert: 8,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183.* Effizienzklasse: E. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-3,9, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-102.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kadjar: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-4,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-113.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur graphischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Grand Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-122.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-122.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Koleos: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,7-5,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 150-143.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Espace: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,4-5,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 168-135.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Renault ZOE: Stromverbrauch kombiniert: 18,9-15,9 kWh, CO2-Emissionen 0 g/km, Energieeffizienzklasse A+.** Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

** Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu