Renault ist innovationsstärkster Elektroautohersteller

Kein anderer Hersteller von Elektroautos ist so innovativ wie Renault – das bestätigt eine aktuelle Studie des Center of Automotive Management (CAM). Damit stärkt die französische Marke ihre Ausnahmestellung im Bereich Elektromobilität: Mit Twizy, ZOE sowie dem vielseitigen E-Lieferwagen Kangoo Z.E.1 bietet Renault ein breites Angebot attraktiver und 100% alltagstauglicher Elektrofahrzeuge und ist gemeinsam mit Allianzpartner Nissan weltweiter Marktführer.

Bei Renault hat die Zukunft der Mobilität schon begonnen: Seit vielen Jahren profitieren Kunden der Marke von den Renault Z.E. Modellen, die sich allesamt durch zukunftsweisende Technologien und beeindruckende Alltagstauglichkeit auszeichnen. Dass die meisten Innovationen für reine E-Autos auf das Konto des französischen Herstellers gehen, bestätigt nun eine Studie des Center of Automotive Management (CAM). Das angesehene Forschungsinstitut wertete 370 Elektroinnovationen von 19 Automobilherstellern aus, die seit 2011 den Weg in die Modelle der jeweiligen Marken fanden. Neben der Anzahl spielte dabei auch die Qualität der Neuentwicklungen eine große Rolle. In der Kategorie „Reine Elektromobilität (BEV)“ erzielte Renault mit 15 Indexpunkten den höchsten Wert2. Damit ist klar: Das Unternehmen ist der innovationsstärkste Elektroautohersteller der vergangenen fünf Jahre – und damit vor allen Wettbewerbern aus dem Premiumbereich.

Renault-Nissan verkauft die

meisten Elektroautos weltweit

Ein Beispiel für die Pionierleistung von Renault ist der 100% elektrische ZOE. Der stylische Kompakte wurde von Anfang an ausschließlich für den Elektroantrieb konzipiert und weist daher wegweisende Techniklösungen auf. Etwa die energiesparende Klimatisierung nach dem Prinzip einer Wärmepumpe und das patentierte Ladesystem CHAMELEON® CHARGER, mit dem die Antriebsbatterie des ZOE besonders flexibel aufgeladen werden kann. Mit einer 100% elektrischen Reichweite von bis zu 400 Kilometern3 setzt der Renault ZOE Maßstäbe für alltagstaugliche Elektromobilität.

Wegen seiner vielen Vorzüge zählt der Fünftürer im Clio-Format seit seinem Start zu den meistgekauften E-Mobilen überhaupt. Im April 2016 erreichte der Renault ZOE den Meilenstein von 50.000 weltweit verkauften Fahrzeugen. 2015 führte er sowohl in Deutschland als auch europaweit die Hitliste der beliebtesten Elektroautos an.

Doch auch die übrigen Renault Z.E. Modelle sowie die Fahrzeuge von Allianzpartner Nissan stehen bei umweltbewussten Fahrern hoch im Kurs. Im September 2016 lieferte die Renault-Nissan Allianz das weltweit 350.000ste Elektrofahrzeug aus – mehr als jeder andere Automobilhersteller.

Welches Elektroauto von Renault gefällt Ihnen am besten?

1 Zero Emission – keine Emissionen im Fahrbetrieb.
2 Quelle: auto-institut.de.
3 Nach NEFZ homologierte Reichweite von bis zu 400 km für die neue Z.E. 40 Batterie (41 kWh). Der NEFZ (Neuer Europäischer Fahrzyklus) ist ein standardisiertes europäisches Emissions- und Verbrauchsmessverfahren für Verbrennungs- und Elektrofahrzeuge und dient zu Vergleichszwecken. Auf dem Rollenprüfstand wird dreimal ein innerstädtischer Zyklus (ECE-15) gefahren und einmal ein außerstädtischer. Der Durchschnitt aller vier Zyklen ergibt die Reichweite nach NEFZ. Faktoren wie Fahrweise, Geschwindigkeit, Topografie, Zuladung, Außentemperatur und Nutzungsgrad elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite. Die meisten Faktoren können vom Fahrer beeinflusst und sollten zugunsten maximaler Reichweite stets berücksichtigt werden.

(Stand 12/2016, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Mit dem ersten Turbomotor – und dem ersten Turbosieg vor 40 Jahren – revolutionierte Renault die Formel 1. Gleichzeitig zog die siegreiche Technologie in viele verschärfte Serienmodelle ein. Wir stellen die heißesten Renault Turbos vor.

Comments

  • Werner Adolphs 25. Januar 2017 at 11:26

    Renault ist innovationsstärkster Elektroautohersteller. Mein Vertrag für den neuen Megane Grandtour BOSE ENERGY TCe 130 EDC mit mehreren Zusatzpaketen ist beim Händler unterschrieben. Was mir fehlt ist die sensorgesteuerte Heckklappe die es im Talismann gibt. Warum nicht wenigstens im Angebot für diesen Megane??? Vergleichbare Fahrzeuge bei Ford, Opel, VW & Co bieten das an, Renault nicht??? Das kann ich nicht verstehen!!! Sonst übertrefft Ihr Euch selber mit tollen Ausstattungsdetails und hier nicht ???? Schade !!!

Renault Twingo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 114-100.* Energieeffizienzklasse: C-B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 113-104.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert(g/km): 113-104.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 128-111.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kangoo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 120.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-102.* Energieeffizienzklasse: E-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Megane R.S. und R.S. Trophy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 8,0-7,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183-169.* Energieeffizienzklasse: E-E. (Werte nach Messverfahren VO (EG) 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane R.S. Trophy-R: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183.* Energieeffizienzklasse: E. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-3,9, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-102.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kadjar: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-4,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-113.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur graphischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Grand Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-122.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-122.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Koleos: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,7-5,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 150-143.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Espace: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,4-5,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 168-135.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Renault ZOE: Stromverbrauch kombiniert: 17,9-15,9 kWh, CO2-Emissionen 0 g/km, Energieeffizienzklasse A+.** Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

** Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu