My Passion im Dezember – Ein Interview mit Bloggerin Sylvia

Auf Facebook teilen Auf twitter teilen Auf Google teilen Newsletter abonnieren Auf Pinterest teilen Auf Instagram teilen
My Passion – Interview
My Passion – Interview

Sylvia hat das geschafft, wovon viele Menschen träumen: Sie hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht. Als Bloggerin und Fotografin reist sie durch die ganze Welt. Dubai, New York oder Mauritius sind nur einige der Traumziele, die sie bereits besuchen konnte. In ihrem Reisetagebuch postet die Berlinerin beeindruckende Aufnahmen – mal aus dem skandinavischen Schnee, von Tauchtouren auf Fiji oder von Australiens Stränden. Ihre Bildsprache beschreibt sie als frisch, bunt und emotional. Das kommt gut an: Ihrem Blog und dem Instagram-Profil @goldie_berlin folgen Tausende Fans.

Sylvia, was ist Deine größte Passion?

Definitiv die Fotografie in all ihren Aspekten – also von der Motivauswahl über technische Kenntnisse bis zur Bildbearbeitung. Darin gut zu werden, kostet einiges an Zeit und Geld. Aber dafür entdecke ich immer neue Orte auf der ganzen Welt für mich.

Spürst Du diese Leidenschaft auch im Alltag?

Sicher nicht immer, denn so traumhaft mein Job aussieht – er ist mit viel Arbeit verbunden. Ich versuche mir immer vor Augen zu führen, wie weit die Fotografie mich gebracht hat und welche Möglichkeiten sich mir noch bieten. Mit konkreten Zielen kann ich die Leidenschaft jeden Tag aufrechterhalten.

Was bedeutet „unterwegs sein“ für Dich?

Das heißt vor allem, dass ich immer neue Orte kennenlernen darf. Neues begeistert mich. Weil ich meist nicht genau weiß, was mich erwartet, ist „unterwegs“ oft der Anfang eines spannenden Abenteuers.

Was war Deine aufregendste Reise mit dem Auto und wohin ging die Fahrt?

In meinem Job fliege ich natürlich mehr als dass ich Auto fahre. Am liebsten gehe ich aber tatsächlich mit dem Auto auf Reisen. Meine schönste Tour war ein Treck mit sechs Geländewagen auf Kreta. Die rauen Strecken verlangten uns viel technisches Geschick am Lenkrad ab. Aber so konnten wir in der Gruppe fantastische Landschaften erkunden. Seitdem weiß ich: Am spannendsten ist Autofahren, wenn man abseits der befestigten Straßen ganz frei an die schönsten Stellen fahren kann und dabei Herausforderungen meistern darf.

Zeit bedeutet für mich…

Ich finde: Zeit hat man immer für etwas, man muss sie sich nur nehmen. Wenn mir etwas wichtig ist, dann finde ich auch die Zeit dafür. Ausreden wie „Ich habe keine Zeit“ bedeutet oft genug: Ich will nicht.

https://instagram.com/goldie_berlin/

(Stand 12/2015, Irrtümer vorbehalten)

My Passion


0 Kommentare Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google teilen Newsletter abonnieren Auf Pinterest teilen Auf Instagram teilen

Was Sie auch interessieren könnte.

Jetzt einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren