Winterreifen-Spezial: alle Infos zum Autofahren im Winter

Sobald es kälter wird, steht der Wechsel von Sommerreifen auf Winterreifen an. Hier erfahren Sie alles Nützliche rund um die Winterreifen und das Autofahren in der kalten Jahreszeit: Wir informieren Sie über die derzeitigen gesetzlichen Pflichten, Sie erhalten Tipps und Tricks im Hinblick auf das Fahren auf nassen Straßen und welche Vorteile Winterreifen eigentlich mit sich bringen. Selbstverständlich bietet Renault für alle Suchenden kompatible Winter-Kompletträder oder –Reifen an.

Wenn es morgens erst später hell wird und abends bereits früher dunkel wird und man langsam die Heizung wieder hochdreht, wechseln die meisten Autofahrer ihre Sommerreifen zu Winterreifen. Das ist auch richtig so, denn Winterreifen bieten eine deutlich bessere Bodenhaftung und Traktion in der Herbst- und Winterjahreszeit – ein unabdingbarer Sicherheitsvorteil.

Deswegen sollte man die Reifen im Winter wechseln – und das kann bei falscher Bereifung passieren

Aber warum sollte man die Reifen zu verschiedenen Jahreszeiten wechseln? Worin unterscheiden sich Winter- von Sommerreifen? Welche Pluspunkte bieten Winterreifen während der frostigen Jahreszeit? Und warum sollte man Sie trotzdem tauschen, auch wenn kein Schnee liegt? Die Antworten auf diese und weitere Fragen können Sie in unserem Winterreifen-Ratgeber nachlesen. Zudem verraten wir Ihnen hier, mit welcher Bestrafung und welchen Folgen Sie rechnen müssen, wenn Sie mit den falschen Reifen im Winter über die Straßen fahren.

Winterreifenpflicht in Deutschland: Wissenswerte Infos

Tatsächlich besteht eine Winterreifenpflicht bei Schneeglätte, Schneematsch, Glatteis oder Reifglätte hierzulande. Seit 2010 gilt eine „situative Winterreifenpflicht“.
Aber welche Merkmale muss ein Reifen haben, damit er als Winterreifen gilt ? Erfüllen auch die „M+S“-Reifen alle Verpflichtungen? Diese und viele weitere nützliche Informationen und Ratschläge finden Sie in unserem Ratgeber zum Thema Winterreifenpflicht.

Winterreifen erwerben: Angebote von Renault

Der Winter klopft bereits an die Tür und Sie suchen noch nach ausgezeichneten und günstigen Winter-Kompletträdern oder -Reifen? Kein Thema. Bei Ihrem Renault Händler werden Sie mit Sicherheit fündig. Wir bieten Ihnen für Ihren Renault eine vielfältige Auswahl an passenden Winterreifen an und beraten Sie gerne. Damit Sie für jeden Wetterumschwung gut gewappnet sind, setzt Renault ausschließlich auf traktionsstarke Produkte revolutionärer Hersteller.

10 hilfreiche Tipps und Tricks wie Sie als Autofahrer problemlos durch den Winter kommen

Trotz guter Winterreifen sollten Autofahrer in der kalten und glatten Jahreszeit einige wichtige Hinweise für das sichere Autofahren befolgen. Denn wenn Sie bei Nässe oder Glätte zu flott unterwegs sind oder in brenzligen Situationen wie zum Beispiel Aquaplaning falsch handeln, nützten Ihnen die besten Winterreifen nichts. Mit unseren Tipps kommen Sie auch durch unangenehmen Wetterbedingungen ohne Probleme – von A wie Aquaplaning bis S wie Schneeglätte ist alles dabei.

Hilfreiche Tipps rund ums Thema Reifen erfahren Sie auch in unserem Video:

(Stand 9/2020, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Man kann sie gewinnen, schinden, vergeuden, totschlagen oder für sich arbeiten lassen. Dem einen vergeht sie zu langsam, anderen läuft sie davon: die Zeit. Pünktlich zur Uhren-Umstellung tauchen wir ein in die Geschichte der Zeit.

Im Oktober profitieren Renault Fahrer bei allen teilnehmenden Renault Händlern wieder vom kostenlosen Lichttest. Wir verraten, was dabei alles geprüft wird und warum eine einwandfreie Lichtanlage wichtig für die Sicherheit ist.

Renault Arkana: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-5,3; CO2-Emissionen kombiniert g/km: 137-116. Energieeffizienzklasse: C.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur graphischen Darstellung der Energieeffizienzklassen klicken Sie HIER.
Renault Twingo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 114-100. Energieeffizienzklasse: C-B.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio E-TECH 140
, Hybrid, 103 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): kombiniert: 3,6; CO2-Emissionen kombiniert: 82 g/km; Energieeffizienzklasse: A+.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio TCe 90, Benzin, 67 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,2; außerorts: 4,2; kombiniert: 4,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 112. Energieeffizienzklasse: C-B.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert l/100 km: 5,5-3,6, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 119-82. Energieeffizienzklasse: C-A+.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 114. Energieeffizienzklasse: B.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur E-TECH 160 Plug-in, Plug-in Hybrid, 116 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): kombiniert: 1,5; Stromverbrauch kombiniert (kWh/100km): 17,3 kWh; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 34*. Energieeffizienzklasse A+. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur TCe 100 LPG, Benzin, 74 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 8,7; außerorts: 6,1; kombiniert: 7,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 114. Energieeffizienzklasse: B.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,1-1,5; Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 17,3-0,0 kWh; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 128-34. Energieeffizienzklasse: C-A+.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane Grandtour E-TECH Plug-in 160, Plug-in Hybrid, 116 kW: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 1,3; Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 13 kWh; CO2-Emissionen kombiniert: 29 g/km; Energieeffizienzklasse: A+.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane Grandtour:
Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,4-1,3,
Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 13,0-0,0, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 124-29. Energieeffizienzklasse: B-A+.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane:
Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183-102. Energieeffizienzklasse: E-A.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Renault Mégane R.S.: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 180. Energieeffizienzklasse: E.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane R.S. und R.S. Trophy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 8,0-7,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183-180. Energieeffizienzklasse: E-E.* (Werte nach Messverfahren VO (EG) 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane R.S. TCe 300 GPF, Benzin, 221 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 10,2; außerorts: 6,5; kombiniert: 7,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 180. Effizienzklasse: E.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kangoo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 120. Energieeffizienzklasse: B.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kadjar: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,8-5,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 132-124. Energieeffizienzklasse: C-B.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur graphischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-5,7; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 135-130. Energieeffizienzklasse: B.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Grand Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-5,7; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 137-130. Energieeffizienzklasse: B.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,1-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 161-126. Energieeffizienzklasse: D-A.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,1-4,5; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 161-119. Energieeffizienzklasse: C-A.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Koleos: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-5,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 150-134. Energieeffizienzklasse: B.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Espace: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,5; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 145. Energieeffizienzklasse: A.* (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Renault Twingo Electric (22 kWh Batterie), Elektro, 60 kW: Stromverbrauch kombiniert: 16,3-16,0 kW/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+.** Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault ZOE, Elektro: Stromverbrauch kombiniert: 17,7-17,2 kWh/100 km gem. WLTP, CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km, Energieeffizienzklasse A+.** Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

** Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.