Ich packe meinen Twingo und nehme mit …

Renault Twingo: Gesamtverbrauch kombiniert l/100 km: 4,8-4,2; CO2-Emissionen kombiniert g/km: 108-95.*

Schon bei der Premiere im Jahr 1993 stellte der freche Renault Twingo mit seinen Kulleraugen die Welt auf den Kopf. Und praktisch war er obendrein: Dank seines One-Box-Designs sprachen die Experten vom „Van im Kleinformat“. Natürlich erfreut auch die dritte Generation mit großzügigen Platzverhältnissen. Zudem verfeinert Renault den Twingo mit dem innovativen Flexicase-System. Das clevere Ablagesystem lässt sich in verschiedenen Farben und Formen zusammenstellen und bietet Platz für Coffee-to-go, Schuhe, Süßigkeiten und andere nützliche Dinge. Bis zu 52 Liter stehen zur Verfügung – damit gehört der Twingo zu den besten unter den City-Cars. Aber was passt wirklich rein? Auf geht’s! Bepacken wir den Twingo.

Ich packe meinen Twingo und nehme mit …

… Trinkflaschen. Erfrischungen bis zu einem Fassungsvermögen von 1,5 Liter stehen aufrecht in den Vordertüren. Spannriemen verhindern ein Herumfliegen und ärgerliche Kleckereien beim Öffnen. Netze an den hinteren Türen halten 0,5-Liter-Flaschen fest im Griff. Besonders cool: Sie können die Farben der Türpanele selbst bestimmen. Neben Ivory gibt es zahlreiche Bestandteile des Flexicase-Systems auch in Rot oder Blau.

… Trinkflaschen und einen Coffee-to-go. Den Wachmacher für zwischendurch hält der Cupholder in der Mittelkonsole stets griffbereit. Direkt dahinter bietet eine weitere Ablagemulde genügend Stauraum für die kleinen Dinge des Autofahrer-Alltags.

… Trinkflasche, einen Coffee-to-go und den ständigen Wegbegleiter: das Handy. Und nicht einfach nur das Handy, sondern das immer voll geladene Handy. In der Ausstattungslinie Intens gehört nämlich ein USB-Anschluss zum Paket. Hier kann das Handy angeschlossen werden und liegt sicher im Ablagefach. Der Smartphone-Akku lädt auf und auch das Audiostreaming der Lieblingsmusik ist möglich.

Durchdacht bis ins letzte Detail:
Renault Twingo mit integrierter Handtasche

… Trinkflaschen, Coffee-to-go, das Handy und natürlich: Süßigkeiten. Nervennahrung muss einfach mit an Bord. Nur schmelzen sollten Schokolade und Co. nicht. Deshalb gibt es im Twingo Experience ein tiefes Fach in der Mittelkonsole, das die Leckereien vor direkter Sonneinstrahlung bewahrt. In der Topausstattung Intens ist es sogar verschließbar und schützt den Inhalt zudem vor (neu)gierigen Blicken.

… Trinkflaschen, Coffee-to-go, das Handy, Süßigkeiten und den gesamten Inhalt einer Handtasche. Ganz genau: Das Handschuhfach ist in den Ausstattungslinien Experience und Intens als praktische Tragetasche erhältlich. Hier finden unter anderem Portemonnaie, Handy und Notizbuch Platz. Sicher verstaut im Armaturenbrett kann nichts herausfallen und kaputt gehen.

Allzeit bereit – Ladewunder Twingo
dient als mobiler Schuhschrank

… Trinkflaschen, Coffee-to-go, das Handy, Süßigkeiten, Handtascheninhalt und Schuhe. Tagsüber arbeiten, danach zum Sport und dann blinkt eine Nachricht auf dem Handy: spontane Einladung zum Abendessen. Mit dem Twingo sind Unternehmungslustige allzeit bereit. Schuhe für verschiedene Anlässe stehen sauber und sicher im Staufach unter der Rücksitzbank und blockieren nicht den Fußraum.

…. Trinkflaschen, Coffee-to-go, das Handy, Süßigkeiten, Handtascheninhalt, Schuhe und den Freund. Die Rücksitzbank und der Beifahrersitz lassen sich mit wenigen Handgriffen nach vorne klappen – so entsteht eine großzügige „Liegewiese“, auf der sogar Riesen richtig relaxen können. Wer die ebene Ladefläche noch schneller herbeiführen möchte, der  ordert die One-Touch-Funktion, die zur Topausstattung Intens gehört.

Alternativ lassen sich im Twingo natürlich Shopping-Bags oder das Urlaubsgepäck problemlos verstauen. Dank einer Ladelänge von 2,31 Metern passen Koffer, Reisetaschen und sogar ein Snowboard in den kleinen Lademeister. Die flexible Gepäcksicherung gehört zum Flexicase Programm und sorgt dafür, dass auch auf langen Touren alles an seinem Platz bleibt. Stellen Sie jetzt Ihren persönlichen Renault Twingo im 3D-Konfigurator zusammen.

Was packen Sie in den Renault Twingo?

* Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

(Stand 02/2016, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Waschstraßen sind praktisch, können aber nur einen Teil der Autopflege abdecken. Wer bei der Autowäsche selbst Hand anlegt, sollte einiges beachten und benötigt das richtige Equipment. Alle Tipps auf einen Blick.

Renault Keyless Entry and Drive macht Schluss mit der Schlüsselsuche: Sobald Sie sich mit der Keycard in der Tasche Ihrem Renault nähern, genügt ein Knopfdruck an Tür oder Kofferraum zum Öffnen. Auch der Motor startet schlüssellos.

Comments

  • julia 6. April 2016 at 9:07

    Ich liebe mein Twingo.liebe Grüße aus Wetzlar Julie

Alle genannten Renault PKW Modelle: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,9-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km) 183-102. Energieeffizienzklasse: E-A.*
Renault Mégane R.S. Trophy TCe 300 GPF: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 10,4; außerorts: 6,6; kombiniert: 8,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183. Energieeffizienzklasse: E.*
Renault Clio R.S. TCe 100: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 5,6; außerorts: 3,7; kombiniert: 4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 100. Energieeffizienzklasse: A.*
Renault Clio R.S. TCe 100 CVT: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 5,6; außerorts: 3,7; kombiniert: 4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 100. Energieeffizienzklasse: A.*
Renault Clio R.S. TCe 130 EDC: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 6,7; außerorts: 4,3; kombiniert: 5,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 119. Energieeffizienzklasse: B.*
*Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Renault Zoe: Stromverbrauch kombiniert: 18,9-15,9 kWh, CO2-Emissionen 0 g/km, Energieeffizienzklasse A+.**
Renault ZOE R110 mit Z.E. 40 Batterie: Stromverbrauch kombiniert (kWh/100 km): 17,5-16,3; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+.**
**Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu