Spitzenkomfort im Renault ESPACE

Renault Espace: Gesamtverbrauch kombiniert l/100 km: 6,2-4,4; CO2-Emissionen kombiniert g/km: 140-116.

Der Renault Espace begeistert mit dem luxuriösen Komfort einer Oberklasse-Limousine: lauschige Sitze mit 10-Wege-Verstellung, höchste Variabilität im Innenraum, clevere Bedienkonzepte, intelligente Assistenzsysteme und natürlich das Renault R-LINK2 ® Online-Multimediasystem. Ein weiteres Highlight: das individuelle Fahrerlebnis mit dem Renault MULTI-SENSE System.

Im Gourmet-Restaurant ist es keine Seltenheit, dass die feinsten Gerichte nur als kleine Häppchen serviert werden. Nicht jedoch bei Renault. Hier soll die gesamte Familie Luxus und Komfort genießen – und zwar reichlich. Wie es der Name verspricht ( Espace = frz. Raum), bietet auch die fünfte Generation des Renault Espace ein enormes Raumangebot. Besonderes Highlight die 2,8 Quadratmeter große Panorama-Frontscheibe mit Sonnenjalousie, die dank Lärmschutzverglasung die meisten Außengeräusche aussperrt und so tollen Reisekomfort verspricht. Für echte Sonnenanbeter steht das Panorama-Glas-Schiebedach im Angebot, das ab der Ausstattungslinie Intens erhältlich ist.

Panoramaglasdach

Das Wohlbefinden der Insassen stand auch bei der Entwicklung der Sitze im Vordergrund. Jeder der bis zu sieben Passagiere findet auf einem bequemen Einzelsitz Platz. Für Reisekomfort erster Klasse steht die Topausstattung INITIALE PARIS mit elektrischen Vordersitzen, die sogar zehnstufig verstellbar sind. Zusätzlich zu Längseinstellung, Lehnenneigung und Sitzhöhe lässt sich die Lendenwirbelstütze per Tastendruck justieren. Hinzu kommt die manuell um sechs Zentimeter ausziehbare Oberschenkelauflage.

Wellness-Feeling:

Ergonomische Sitze mit Massage-Funktion

Zusätzlich verfügen die mit edlem Nappaleder gepolsterten Sitze des Espace INITIALE PARIS auf dem Fahrer- und Beifahrerplatz serienmäßig über Massagefunktion. Die Wellness-Sessel stimulieren die Rückenmuskulatur, fördern die Durchblutung und wirken vorzeitiger Ermüdung entgegen. Auch strapazierte Nacken kommen im Renault Espace INITIALE PARIS zur Ruhe.  Die in Höhe und Neigung verstellbaren Relax-Kopfstützen sind so geformt, dass sie optimalen Halt und maximalen Komfort bieten. Auch die Einzelsitze in der zweiten Reihe ermöglichen Komfort auf hohem Niveau:  Sie sind in der Länge verstellbar und lassen sich optimal auf die Körpergröße anpassen. Optional gibt es sogar eine Sitzheizung für die Passagiere in Sitzreihe zwei.

Der Renault Espace wäre kein Familienvan, wenn nicht auch die Großfamilie Platz finden würde. Auf Wunsch bereits für die Basisausstattung Life erhältlich: Zwei zusätzliche Einzelsitze für Reihe drei, die den Espace in einen praktischen Siebensitzer verwandeln.

Apropos praktisch: Per Knopfdruck verwandelt sich der luxuriöse Reisebegleiter in einen hilfsbereiten Transporter. Dank One-Touch-Folding verschwinden die hinteren Sitze ganz einfach per Knopfdruck ebenerdig im Fahrzeugboden – dann stehen 2.101 Liter Ladevolumen zur Verfügung. Der Klappmechanismus kann sowohl von einer Schalttafel im Kofferraum als auch über den zentralen Touchscreen ausgelöst werden.

Wellness-Feeling: Ergonomische Sitze mit Massage-Funktion

Renault R-LINK 2®:

Hochwertiges Multimediasystem serienmäßig an Bord

Dieser Touchscreen gehört zum Renault R-LINK 2® Online-Multimediasystem, das der Crossover bereits in der Basisausstattung Life an Bord trägt. Der senkrecht stehende 8,7-Zoll- (22,1-Zentimeter-)Monitor im Hochformat reagiert dank moderner Kapazitiv-Technologie sensibel und schnell auf Fingertipp und begeistert mit einer Zoom- sowie Blätterfunktion. Über diese „Kommandozentrale“ steuert der Fahrer neben Assistenzsystemen und der Innenraumbeleuchtung auch die Multimediainhalte und das Navigationssystem. Mühelos lässt sich das Smartphone via Bluetooth oder USB-Anschluss verbinden und relevante Inhalte wie Anrufe, Mails und selbst Online-Zugriffe verwalten.

Zusätzlich erlaubt Renault R-LINK 2® das Audiostreaming, also die Wiedergabe von MP3-Audiodateien von einem Mobiltelefon oder anderen externen Musikträgern. Toller Sound darf da natürlich nicht fehlen. In den Ausstattungen Life und Intens ist R-LINK 2® mit dem eigens auf den Innenraum des Espace abgestimmten Audiosystem „3D Sound by Arkamys®“ kombiniert. Acht Lautsprecher sorgen für hohe Klangqualität. Das Digital Sound Processing DSP verarbeitet Musiksignale ohne Zeitverzögerung für jeden Lautsprecher getrennt. Diese werden so ausgespielt, dass Passagiere auf allen Plätzen dreidimensionalen Sound genießen. Noch einen Schritt weiter geht das Surround Sound-System von Bose®. Es besteht aus zwölf Lautsprechern, inklusive Subwoofer und macht den Espace so zu Ihrem persönlichen Konzertsaal. Es ist optional für Intens und INITIALE PARIS erhältlich. Ein DVD-System mit zwei in die Kopfstützen integrierten Flachbildschirmen hält beispielsweise Kinder in der zweiten Sitzreihe bei Laune. Sie genießen Filme ungestört über Bluetooth-Kopfhörer.

Renault fährt in die Zukunft:

Einzigartiges Fahrerlebnis dank MULTI-SENSE

Ein Highlight im Renault Espace ist das neue MULTI-SENSE System, das ein individuelles Fahrerlebnis ermöglicht und serienmäßig ab der Ausstattungslinie Intens an Bord ist. Der Fahrer kann mithilfe dieser neuen Technologie zwischen den vorprogrammierten Einstellungen „Eco“, „Comfort“, „Neutral“ und „Sport“ wählen oder einen eigenen Modus konfigurieren. So lassen sich das Ansprechverhalten von Gaspedal und Lenkung, Geschwindigkeit der Gangwechsel und Dämpferhärte anpassen. Auch der Motorsound klingt im „Sport“-Modus kerniger. Zudem kann der Fahrer Interieur-Beleuchtung sowie Klimatisierung mithilfe des MULTI-SENSE Systems personalisieren.

Die Klimatisierung spielt beim wohligen Gefühl im Auto eine zentrale Rolle. Der Renault Espace setzt auch in diesem Punkt Maßstäbe im Crossover-Segment. Serienmäßig erhält der Großraum-Van eine 2-Zonen-Klimaautomatik. In der Top-Ausstattung INITIALE PARIS ist bereits ab Werk eine weitere Zone regelbar. Fondpassagiere können so die Temperatur und Belüftung separat wählen.

Easy-Park-Assistent

Zusätzlich unterstützt die serienmäßige Einparkhilfe den Fahrer. Ultraschall-Sensoren an Front, Heck und an den Seiten (360 Grad) des Espace liefern ein akustisches Signal, sobald sich der Crossover einem Hindernis nähert. Eine Farbanzeige auf dem zentralen Renault R-LINK 2® Monitor klärt über den Abstand auf. Der Renault INITIALE PARIS verfügt zudem über eine Weitwinkel-Rückfahrkamera (optional für Intens). Das Bild wird im Display angezeigt.

Noch mehr Komfort verspricht der Easy-Park-Assistent (optional für Intens und INITIALE PARIS). Damit parkt der Espace ein und aus. Ultraschallsensoren tasten die Fahrbahnseite nach einer geeigneten Parklücke ab. Ist eine Parkbucht gefunden, muss der Fahrer nur noch den Rückwärtsgang einlegen und behutsam Gas geben und bremsen. Die Lenkung übernimmt der Easy Park-Assistent. Gleiches gilt für die umgekehrte Funktion „Park out“.

Welche Komfortelemente im Renault Espace sind für Sie besonders wichtig?

* Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

(Stand 01/2016, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Mit dem ersten Turbomotor – und dem ersten Turbosieg vor 40 Jahren – revolutionierte Renault die Formel 1. Gleichzeitig zog die siegreiche Technologie in viele verschärfte Serienmodelle ein. Wir stellen die heißesten Renault Turbos vor.

Renault Twingo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 114-100.* Energieeffizienzklasse: C-B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 113-104.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert(g/km): 113-104.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 128-111.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kangoo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 120.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-102.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Megane R.S. und R.S. Trophy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 8,0-7,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183-169.* Energieeffizienzklasse: E-E. (Werte nach Messverfahren VO (EG) 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER. Renault Mégane R.S. TCe 300 GPF, Benzin, 221 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 10,4; außerorts: 6,6; kombiniert: 8,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183.* Effizienzklasse: E. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane R.S. Trophy-R: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183.* Energieeffizienzklasse: F. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-3,9, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-102.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kadjar: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-4,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-113.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur graphischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Grand Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-122.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-122.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Koleos: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,7-5,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 150-143.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Espace: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,4-5,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 168-135.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Renault ZOE: Stromverbrauch kombiniert: 17,2-17,7 kWh, CO2-Emissionen 0 g/km, Energieeffizienzklasse A+.** Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

** Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu