20 Jahre KANGOO: Allrounder für alle Fälle feiert Jubiläum

20 Jahre Renault Kangoo – ein Dauerbrenner feiert Geburtstag. Seit seiner Weltpremiere auf der Automobilausstellung in Barcelona 1997 begeistert der coole Kombivan Handwerker, Familien, lifestylige Abenteurer und Journalisten mit seinem originellen Design, exzellentem Platzangebot sowie dem variabel nutzbaren Innenraum. Weltweit hat der Kangoo eine riesige Fangemeinde – inzwischen liefen rund vier Millionen Exemplare des Multitalents vom Band. Heute bietet Renault den Kangoo bereits in der zweiten Modellgeneration und auf Wunsch mit Elektroantrieb an. Wir blicken zurück auf eine bewegte Autogeschichte…

Beamen wir uns zurück in das Jahr 1997. Leonardo di Caprio steht am Bug der Titanic und erklärt sich zum König der Welt. Nelson Mandela trifft die britische Girlband Spice Girls und nennt dies einen der größten Momente seines Lebens.1 Und in Barcelona rollt erstmals der Renault Kangoo im Rampenlicht der Weltöffentlichkeit – der Beginn einer außergewöhnlichen Autokarriere. Viele Betrachter fühlen sich spontan an den legendären Renault 4 erinnert, mit dem die Marke 1961 das noch immer aktuelle Konzept eines kleinen Fronttrieblers mit vier Türen, geräumigem Innenraum und großer Heckklappe definiert hatte. Kurzum: Der neue Kangoo verzückt auf Anhieb die Automobilwelt.

Renault KANGOO:

Praktischer Kombivan zum günstigen Preis

Kein Wunder, schließlich ist er genau das, was sich viele Autofahrer schon lange wünschten: ein zuverlässiger Kumpel mit Nehmerqualitäten, der sich selbstlos in den Dienst von Fahrer und Familie stellt. Bereits die erste Generation überzeugt mit großzügigen Platzverhältnissen für fünf Personen und einem 500 Liter großen Kofferraum. Dank der im Verhältnis 2/3 zu 1/3 umklappbaren Rücksitzbank lässt sich das Ladevolumen auf bis zu 2.380 Liter erweitern. Familienfreundlich sind auch die Preise: Ab Anfang 1998 ist der Kangoo in Deutschland ab 22.290 D-Mark erhältlich. Trotz seiner kompakten Abmessungen – die erste Kangoo-Generation basiert auf dem Clio, ist vier Meter lang und 1,66 Meter breit – brilliert der Franzose mit seinem außergewöhnlichen Platzangebot. Hinzu kommen zahlreiche praktische Ablagen für Trinkflaschen, Notizblöcke sowie die ersten Mobiltelefone.

Beliebter Umzugshelfer und variabler Familienfreund:

Auf Wunsch auch mit Allradantrieb

Eine weitere Stärke des Renault Kangoo: Dank seines variablen Innenraums eignet er sich auch für den Transport besonders sperriger Gegenstände. Ganz gleich, ob Waschmaschine, Ehebett oder Kinderzimmereinrichtung: Mit der fast 1,4 Meter langen und 1,2 Meter breiten Ladefläche, der Innenhöhe von 1,3 Metern und einer maximalen Zuladung von 505 Kilogramm kapituliert der Renault vor fast keinem Auftrag. Besitzer eines Kangoo sind bei Freunden und Bekannten sehr beliebt – spätestens dann, wenn der nächste Umzug ansteht.

Die Renault Werbung spielt souverän mit dem unprätentiösen Charakter des Modells und trägt so ebenfalls zu dessen Kultcharakter bei: „Von 0 auf 100 in 3 Sekunden. Im freien Fall“, heißt es selbstironisch in den Anzeigen. Bis heute unvergessen ist der TV-Spot, in dem sich ein liebestoller Nashornbulle mit dem Kangoo paart und dann völlig erschöpft, aber zufrieden auf dem Dach des Kombivans verharrt. Motto: Der Kangoo „gewinnt Herzen, keine Schönheitswettbewerbe“.

Renault erweitert die Produktpalette sukzessive um neue Varianten und Motorisierungen. Im Mai 1998 debütiert die Lieferwagenvariante Kangoo Rapid mit bis zu 3,0 Kubikmeter Laderaumvolumen. Im August 2003 erscheint mit dem Kangoo 4×4 das erste Modell seiner Klasse mit permanentem Allradantrieb.

Zweite KANGOO Generation setzt Erfolgsgeschichte fort

Nach zehn Jahren Bauzeit ersetzt Renault den Bestseller 2007 durch ein vollkommen neu entwickeltes Modell. Gemäß der Devise „Evolution im Design, Revolution unter der Blechhülle“ erbt der neue Kangoo die charakteristische Formensprache, das großzügige Raumangebot und die ausgeprägte Variabilität von der bewährten Vorgängerbaureihe. Die technische Basis liefert jetzt der Scénic. Die Folge: Der Neue trumpft mit noch höherem Komfort, noch vorbildlicherer Sicherheit und nochmals gesteigerter Fahrdynamik auf.

Der Kangoo wächst in der Länge auf 4,21 Meter und wartet mit einem rekordverdächtigen Kofferraumvolumen von 660 Litern auf. Der Clou: Dank eines speziellen Gelenkmechanismus schwenken die serienmäßig umklappbaren Rückbanksegmente von selbst herunter und bilden eine Ebene mit dem Laderaumboden. Somit stehen bis zu 2.688 Liter Stauraum zur Verfügung. Der umklappbare Beifahrersitz ermöglicht den Transport von bis zu 2,5 Meter langen Gegenständen.

Auch die Nutzfahrzeugvariante Kangoo Rapid präsentiert sich im neuen Look. Neben der Standardausführung ist erstmals die Kurzversion Kangoo Rapid Compact erhältlich. Der lediglich 3,83 Meter lange City-Lieferwagen dient als Basis für ein außergewöhnliches Freizeitfahrzeug: Der quirlige Kangoo be bop sorgt ab 2009 mit der versenkbaren Heckscheibe und der großflächigen Dachklappe aus Glas für Cabrio-Gefühle. Auch die markante Zweifarb-Lackierung und die hohe Bodenfreiheit machen den Kangoo be bop zum Hingucker.

Effiziente Motoren und moderne Konnektivität

Zwei Nummern größer erscheint im Frühjahr 2012 der Grand Kangoo. Hier ist der Name Programm: Dank 4,6 Meter Länge und sieben Sitzen kann die Großfamilie in voller Besetzung ins Grüne fahren. Maximal stehen 4,6 Kubikmeter Ladekapazität zur Verfügung. Im Frühjahr 2010 erweitert Renault das Portfolio um die Nutzfahrzeugvariante Kangoo Rapid Maxi.

Im Sommer 2013 profitiert der Kangoo von einer umfassenden Modellpflege und trägt fortan das typische Renault Markengesicht. Neue ENERGY-Motoren mit Start-Stopp-System und Energy Smart Management zur Rückgewinnung von Bewegungsenergie ermöglichen vorbildliche Wirtschaftlichkeit. Das Touchscreen-Multimediasystem R-LINK mit Online-Anbindung bietet fortschrittliche Konnektivitätslösungen.

20 Jahre Kangoo: Multitalent mit vielfältigen Qualitäten

100% elektrisch, 100% praktisch:

KANGOO Z.E.2 mit bis zu 270 Kilometer Reichweite

Ende 2011 präsentiert Renault den rein elektrisch betriebenen Kangoo Z.E. Sein Elektromotor leistet 44 kW/60 PS. Er spielt seine Stärken speziell beim Einsatz in der City aus: Dank geräuscharmem und emissionsfreiem Antrieb profitieren Fahrer, Passanten und Anwohner gleichermaßen von der französischen Elektro-Revolution. Im Sommer 2017 aktualisiert Renault den Pionier unter den Elektrotransportern. Die Reichweite wächst um fast 60 Prozent auf 270 Kilometer3. Und die ebenso bewegte wie bewegende Geschichte des Renault Kangoo ist noch lange nicht zu Ende…

Ob im Familienurlaub oder während des harten Arbeitsalltags: Berichten Sie uns von Ihren persönlichen Erlebnissen mit dem Renault Kangoo.

Renault Kangoo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,2 – 4,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 140 – 112.
Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9 – 3,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 135 – 85.
Renault Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,8 – 3,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 130 – 94.
Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

1 Quelle: www.huffingtonpost.com.
2 Zero Emission – keine Emissionen im Fahrbetrieb.
3 Nach NEFZ homologierte Reichweite für den Renault Kangoo Z.E. mit Z.E. 33 Batterie (33 kWh). Faktoren wie Fahrweise, Geschwindigkeit, Topografie, Zuladung, Außentemperatur und Nutzungsgrad elektrischer Verbraucher haben Einfluss auf die tatsächliche Reichweite. Die meisten Faktoren können vom Fahrer beeinflusst werden und sollten zugunsten maximaler Reichweite stets berücksichtigt werden.

(Stand 09/2017, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Die 1980er waren eine wilde Zeit voller Umbrüche. 1988 ging mit dem Renault 19 ein neuer Stern am Autohimmel auf, der zeitweise sogar den Platzhirsch aus Wolfsburg in die Schranken verwies. Rückblick auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte.

Wir lassen 2018 Revue passieren und zeigen Ihnen noch einmal die Highlights rund um die 100% elektrischen Z.E.-Modelle von Renault. Von der Wüsten-Rallye mit dem ZOE über elektrisierende Concept Cars bis zur Weltpremiere des Master Z.E.

Alle genannten Renault PKW Modelle: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,7–3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km) 200–102.*
Renault Mégane R.S. Trophy TCe 300 GPF: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 10,4; außerorts: 6,6; kombiniert: 8,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183. Energieeffizienzklasse: E.*
*Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt.
Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu