Der Große Preis von Österreich vor der Alpenkulisse der Steiermark bot für das Renault Sport F1 Team wenige Höhepunkte. Weder die Platzgewinne von Nico Hülkenberg noch die solide Fahrt von Daniel Ricciardo genügten für WM-Punkte.