2018 werden sieben schnelle Talente von der Nachwuchsförderung des Renault F1-Werksteams profitieren. Die Youngster starten in unterschiedlichen Rennserien. Sie alle eint ein Ziel: Gemeinsam mit Renault wollen sie Formel 1-Weltmeister werden.