Im Renault Technocentre bei Paris baut der Autohersteller für 25 Millionen Euro einen der modernsten Fahrsimulatoren der Welt. Mit Hilfe des sogenannten ROADS entwickelt das Unternehmen ab 2019 innovative Technologien für autonomes Fahren.