„Savoir-Vivre“ im Renault Talisman

Fahrbericht: Talisman begeistert mit Komfort pur

Auf Facebook teilen Auf twitter teilen Auf Google teilen Newsletter abonnieren Auf Pinterest teilen Auf Instagram teilen
TALISMAN begeistert mit Komfort pur
TALISMAN begeistert mit Komfort pur

Renault Talisman: Gesamtverbrauch l/100 km kombiniert: 5,8 – 3,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 130 – 95.*

Vor wenigen Wochen fuhr der Renault Talisman in die Showrooms der deutschen Autohändler. Viele renommierte Fachmagazine haben die schicke Coupé-Limousine bereits getestet, darunter „Auto Bild“ und „auto motor und sport“. Dabei punktet der Talisman mit attraktivem Design, umfangreicher Serienausstattung und beeindruckendem Platzangebot. Besonderes Lob erhält außerdem das Massageprogramm…

Der Renault Talisman stellte bei „Auto Bild“ (6. Mai 2016)1 seine Qualitäten unter Beweis. Bei der Sitzprobe sind die Experten von der „oberklassigen Opulenz“ beeindruckt: Serienmäßig verfügt die Mittelklasse-Limousine über beheizbare, belüftete Ledersessel inklusive Massagefunktion. „In keinem Renault zuvor saß es sich derart angenehm“, findet „Auto Bild“. In puncto Design erntet Renault Lob für das „freundlich gestylte, ambientebeleuchtete Cockpit“ und den „netten Farb- und Materialmix“.

In der Top-Ausstattung Initiale Paris liefert Renault die Coupé-Limousine serienmäßig mit der dynamischen Allradlenkung 4CONTROL. Damit fährt er der Konkurrenz im Test „auf und davon“, erklärt „Auto Bild“. Genauer: „Der Renault liegt narrensicher, lenkt prompt und willig ein.“ Und wie sieht’s bei schnellen Ausweichmanövern aus? „Diese Übung meistert der Renault wie auf Schienen“, staunen die Hamburger.

Renault Talisman:

„Bei der Fahrdynamik schlägt seine Stunde“

Den Vergleichstest entscheidet der Talisman deutlich zu seinen Gunsten. „Endlich mal wieder ein großer Renault, der Eindruck hinterlässt“, so das Fachmagazin. Und das vor allem dank seiner herausragenden Fahrleistungen. „Der Talisman fährst so dynamisch und agil wie noch keine französische Mittelklasse-Limousine zuvor.“ Im Fazit gibt’s Applaus: „Bravo Renault! Eine selbstbewusst auftretende Limousine, die wieselflink um Kurven geht und zudem langstreckentauglichen Komfort bietet.“

Auf die Limousine folgt im Juni die Kombiversion Grandtour. Das Magazin „Stern“ (9. Mai 2016) hat sich den neuen Renault bereits näher angesehen. Wie es sich für einen ordentlichen Kombi gehört, überzeugt der Talisman Grandtour in erster Linie mit seinem Platzangebot – in Zahlen verdeutlicht: „Mit 572 bis 1.681 Litern Kofferraumvolumen und einer Laderaumlänge von 2,01 Metern bei umgeklappter Rückbank giert er nach Ladung“, so der Experte von „Stern“. Das Vollpacken gelingt im Nu, denn der Renault verfügt über eine „elektronische Heckklappe und eine niedrige Ladekante“.

Wunschlos glücklich im Talisman Grandtour

Deutliche Worte findet das Nachrichtenmagazin für das angenehm abgestimmte Fahrwerk des Renault Talisman Grandtour: „Keine Wünsche offen bleiben beim Fahrkomfort.“ Weiteres Lob folgt auf dem Fuße. „Wie ein Wohnzimmer auf Rädern gleitet er im entspannten Komfortmodus durch die Lande“, beschreibt der Tester. „Völlig geräuschlos und mühelos jede Unebenheit wegbügelnd geht es voran“ – Dämpfung und Akustikverglasung sei Dank.

Den Talisman Grandtour bietet Renault mit einer Vielzahl an attraktiven Ausstattungsoptionen an. Das kommt gut an beim „Stern“: „Ob Spurhaltewarner, Verkehrsschilderkennung oder Tempopilot inklusive Abstandshalter – hier ist alles an Bord, was der Kunde braucht.“

„Spiegel Online“: Talisman punktet

mit Komfort und emotionalem Design

Renault Talisman

Bei den Automobilexperten von „Spiegel Online“ (14.11.2015)2 sorgt das sportlich-emotionale Design – lange Motorhaube, serienmäßige 17-Zoll-Räder und muskulöse Schulterlinie – der Coupé-Limousine „die nur so vor Selbstvertrauen strotzt“ für Aufsehen. Beim Probesitzen setzt sich der positive Ersteindruck fort: „Warm und wohlig empfängt einen der Talisman.“ Wie im neuen Espace sorgen attraktive Akzente im Interieur für Hingucker: „Die Ambiente-Beleuchtung ist angenehm und unaufdringlich, das Armaturenbrett mit dem senkrechten Touchscreen wirkt aufgeräumt und übersichtlich.“

„Spiegel Online“:Der Talisman

ist eine „formidable Reiselimousine“

Einen bleibenden Eindruck hat der Talisman in puncto Komfort hinterlassen. Dabei ist Renault ein wahres „Kunststück“ gelungen, wie die Nachrichten-Website schreibt. „Die dicken Kopfstützen sind kuschelweich und die Lehnen und Kissen so bequem gepolstert, dass man sich darin wie in einen Wohnzimmersessel schmiegen kann.“ Ebenso komfortabel verläuft die Fahrt: „Das dicke Dämmglas schottet wirkungsvoll die Wind- und Außengeräusche ab, das adaptive Fahrwerk bettet einen wie auf Watte, die Hinterachslenkung sorgt für geradezu beiläufige Spurwechsel.“

Die gewissen Extras:

Head-up-Display und Massageprogramm

Talisman, Head-up-Display

Wie der Crossover Espace verfügt der Talisman über zahlreiche technische Innovationen – „von den LED-Scheinwerfern über die Allradlenkung und das Head-up-Display bis hin zur Online-Navigation und Appstore“. Ab Werk ist die Coupé-Limousine mit dem Multimediasystem R-LINK 2 ausgestattet. Es beinhaltet unter anderem Navigationssystem, Bluetooth-Freisprecheinrichtung und fungiert als clevere Schaltzentrale des Fahrzeugs. Eingaben erfolgen wie bei Smartphone oder Tablet intuitiv über den Touchscreen.
Renault Espace: Gesamtverbrauch l/100 km kombiniert: 6,2 – 4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 140 – 116. *

Vor allem mit seinem Komfort-Modus hat der Talisman einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Wie bei vielen Fahrzeugen sind dabei Federung, Lenkung und Gangwechsel besonders sanft eingestellt, alles erfolgt eine Spur weicher. Ein Tastendruck und der Franzose passt diese Parameter zuverlässig an. Eigentlich schon mehr als genug Highlights, oder? „Bei Renault wird die Komfortzone aber zusätzlich ausgeweitet – indem der Sitz automatisch das Massageprogramm startet“, staunt „Spiegel Online“ über die serienmäßige Massagefunktion der Limousine: „Das nennt man dann wohl Savoir-Vivre“.

Fahrgefühl nach Wunsch:

Mit dem intelligenten MULTI-SENSE System

MULTI-SENSE

Einen weiteren Testauftritt legte der Talisman bei „auto motor und sport“ (Ausgabe 25/2015)3 hin. Mit „schmuckem Design, fünf Jahren Garantie und dem hochwertigen Interieur“ verdient sich die Mittelklasse-Limousine lobende Worte. Bereits in der Basisversion verfügt der Renault Talisman über das intelligente MULTI-SENSE System, mit dem sich das Fahrerlebnis anpassen lässt. Insgesamt stehen vier vorprogrammierte Einstellungen und ein frei konfigurierbarer Modus zur Wahl. In der Sport-Einstellung präsentiert sich der Renault bei der Probefahrt als „verblüffend agile Limousine“ und punktet „mit einem Wendekreis von unter elf Metern“.

Agil ist er also, wie sieht’s im Komfort-Programm aus? „In Kombination mit der auf Wunsch sanft arbeitenden Federung ergibt das eine komfortable Langstrecken-Limousine, die im Kofferraum sogar noch rund 600 Liter an Gepäck mitschleppen kann“, so der Tester. Pluspunkte sammelt der Talisman außerdem mit seinen „sparsamen und kultivierten Motoren, viel Beinfreiheit im Fond, agilem Handling und reichlich Extras“.

Haben Sie Lust auf den Renault Talisman bekommen? Vereinbaren Sie eine Probefahrt bei Ihrem Renault Partner.

Wie ist Ihr erster Eindruck vom Renault Talisman?

* Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

1 Quelle: „Auto Bild“.
2 Quelle: „Spiegel Online“ (14.11.2015).
3 Quelle: „auto motor und sport“ (Ausgabe 25/2015).

(Stand 05/2016, Irrtümer vorbehalten)

Presse Talisman


7 Kommentare Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google teilen Newsletter abonnieren Auf Pinterest teilen Auf Instagram teilen

Was Sie auch interessieren könnte.

7 Kommentare

  1. Griebau Rolf - 26. Januar 2016 um 13:39 sagt:

    5Jahre Garantie beim Talisman aber nur 50.000 Kilometer das 10.000km im Jahr ist viel zu wenig ,als. Rentner fahre ich ja noch 18.000km .somit nützen mich die 5 Jahre garnichts, die Garantie muß mindestens 100.00 km beinhalten.Andere Hersteller gewähren mehr als 50.000 km . Ich warte auf Ihre Antwort. Ich fahre seid 1972 Renault.Meine Fahrzeuge gebe ich immer nach 5 Jahren ab,durchschnittlich mit 90-98 .000 km.

  2. Franz-Andreas Steck - 26. Januar 2016 um 20:25 sagt:

    Der Talisman ist super. Ich freue mich besonders auf den Kombi. Allerdings bin ich mir sehr unsicher, ob ich einen Talisman je fahren werde: Die Motoren sind mir zu schwach. Ich hoffe, dass Renault hier noch eine GT-Version mit starken Motoren (Diesel oder Benzin) nachlegt. Dann ist er sofort gekauft.

  3. Thomas Reusch - 30. Januar 2016 um 11:35 sagt:

    Ich sehe das ganz genauso. Fahre jetzt einen V6 Dci Laguna Grandtour aus 2009. Ohne ordentlichen Motor bin ich bei AUDI oder BMW

  4. Helmut van den Berg - 8. Februar 2016 um 20:00 sagt:

    Die Renault Talisman ist ein sehr ansprechendes Auto, hoffe nur das der Motor eine Steuerkette hat. Sonst bleibe ich bei meiner Clio 90TCE. Möchte kein Auto mit anfälligem Zahnriemen fahren.

  5. Lars - 4. März 2016 um 19:21 sagt:

    Ich warte jetzt seit Ewigkeiten auf den Talisman Kombi! Der sollte ja bereits im Januar 2016 erscheinen (die Limo ja schon im September 2015). Habe jetzt meinen Laguna zu einem guten Kurs verkauft und mir einen Mercedes gekauft.
    Aber wenn der Kombi doch noch erscheinen sollte, werde ich ihn mir mal anschauen.

  6. Michael - 28. Mai 2016 um 11:21 sagt:

    Bin den Talisman Grandtour probe gefahren. Nun den 200PS Initiale Paris mit Vollaustattung bestellt.😉

    1. Christian - 14. Juni 2016 um 9:48 sagt:

      Hallo,Du bist den 200PS Benziner Grandtour schon probegefahren?
      ich versuche vergeblich irgenwo mal den Benziner zu fahren aber überall gibt es nur den 160er Diesel.
      Im Autohaus wurde mir gesagt,dass Renault den bisher noch nicht ausliefert ( trotz Bestellungen der Autohäuser) und, dass der erst im Sommer oder Herbst kommt.Oder habt Ihr andere Infos?
      danke

Jetzt einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren